Mareia
Lenia
FM4 Friday

Freitag, 26.7., 22:00
Burgtheater Vestibül

Eintritt: 10 Euro

MAREIA (Heimlich)

Der Name Mareia steht für lebhafte und vielseitige Klänge, gespickt mit bouncigen HipHop Elementen. Ihr Stil regt mühelos zum Tanzen an und zaubert dem Publikum ein Lächeln ins Gesicht. Doch Mareia ist nicht nur DJ, sie produziert auch leidenschaftlich gerne ihre eigene Musik. Als Mitglied des Heimlich-Kollektivs und Coach bei Donna Decks, einem FLINTA*-DJ-Workshop, ist sie tief in der Musikszene verwurzelt. Eines ist sicher: Die Begegnung mit Mareias Sound, ob als Zuhörer*in oder Tänzer*in, ist immer ein prickelndes Erlebnis!

Mareia in LuvAffair with 80's HipHouse | 12.04.24 Flucc

LENIA (Gassen aus Zucker)

Lenia ist seit 2013 auflegend unterwegs und beehrt vor allem die Tanzflächen Wiens und Berlins. Bei ihren DJ Sets darf es außer bouncig auch mal bisschen deeper und darker sein, solange der Groove stimmt und genügend Percussions und Hi-Hats im Spiel sind. Lenia ist außerdem begeisterte b2b Auflegende, wie sich an der Playlist ihres Soundcloud Profils ablesen lässt. Mit dem Kollektiv Gassen aus Zucker veranstaltet sie seit mittlerweile 10 Jahren Partys in Wiener Locations oder auf Festivalbühnen. Die gebürtige Wienerin beschäftigt sich abseits des Dancefloors auch mit den (kultur-)politischen Fragen der Szene und forscht und arbeitet im clubkulturellen Kontext.

Lenia b2b Mareia | Lowrider Hopping im Flucc | 13.01.24

 

Lenia © Christopher Glanz
Mareia © Sophie Menegaldo