Angela Schubot & Shelley Etkin
Mossbelly Research Project

© Rahel de Joode
Field Project
Week 2, 17.7.–21.7.2023
10:00–16:00 / +Doz
VOP 1

Mossbelly erforscht verkörperte Wege, um mit dem Wissen und den Erkenntnissen von Pflanzen und Pflanzenbewusstsein zu sein. Wir werden ein gegenseitiges Feld der Wechselseitigkeit mit verschiedenen lokalen Pflanzen einladen. Durch Kräutermedizin, das Mahlen von Pflanzen, wildes Basteln, von Pflanzen inspirierte Berührungen und Zuhören in vielen Formen werden wir gemeinsam in eine gemeinsame Sphäre der Resonanz durch den tanzenden Körper reisen.

Dieses Field Project ist ein fortlaufendes Experiment zur Dezentralisierung menschlicher Aktivitäten, um in wechselseitige Kommunikation mit Pflanzenwesen zu treten, direkt von ihnen zu lernen und als Partner*in in künstlerischen Kontexten zu arbeiten. Wir werden Bewegungsforschung durch Begegnungen mit lokalen Pflanzen und verkörperter Resonanz betreiben und fragen, wie wir durch diese Beziehungen bewegt werden können.

Wie können wir dem Wesen einer Pflanze in ihrer Vielfalt durch unsere Körper als Ensemble begegnen und zu einer Sinfonie in einer gemeinsamen Ökologie werden?

Wir werden im Tanzstudio und im Freien arbeiten und zwischen diesen beiden Räumen einen Dialog führen. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich, nur Offenheit und Interesse an einer subtilen Einstimmung auf die Pflanzen.

Für dieses Research Project ist eine Bewerbung erforderlich.
Angela und Shelley bitten darum in der Bewerbung zu erwähnen, ob du Erfahrung mit der Arbeit mit Pflanzen hast. Und falls das so ist, dies ein wenig in der Bewerbung zu beschreiben.
BEWERBUNG per Email

Angela SchubotShelley Etkin
© Rahel de Joode
© Shelley Etkin
© Angela Schubot
© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 28.05.2023, 21:57 | Link: https://www.impulstanz.com/research/id4506/