Krõõt Juurak & Lucia Rosenfeld
Queer Tango for Inclusion

Public Moves
© Iris Rogozhina
3.7.2024
17:00–18:15
Wien: U-Bahn-Station Seestadt
Reservierung ab 2.7., 11:00
15.7.2024
17:00–18:15
Wien: MuseumsQuartier
Reservierung ab 14.7., 11:00
17.7.2024
17:00–18:15
Wien: Richard-Wagner-Platz
Reservierung ab 16.7., 11:00

Krõõt und Lucia laden zu dieser Schnupperklasse in die Welt des Queer Tangos ein. Im Queer Tango wird mit gängigen Geschlechterzuschreibungen gebrochen und fixierte Rollenbilder aufgelöst. Führen und Folgen werden auf spielerische Weise erforscht. Wer gibt Impulse? Und wie werden sie wahrgenommen? Führendes Zuhören, aktives Folgen, fluides Rollenwechseln. Tango wird zum Medium, um Inklusion erfahrbar zu machen. Dabei wird mit allen Sinnen getanzt und das Gefühl in den Mittelpunkt gestellt.

Queer Tango for Inclusion ist geeignet für alle Menschen mit allen Fähigkeiten.

Krõõt JuurakLucia Rosenfeld
© Tim Hüning
© Sanja Bistričić Srića
© Tim Hüning