PUBLIC MOVES 2021

HANNAH TIMBRELL

© Mick Morley
© Walter Mussil

Imagery to Movement: The Body as an Artist

Wir beschäftigen uns mit dem physisch anspruchsvollen, jedoch immer expressiven Moment und der Bewegung als sinnliches Artikulationsmittel. Wir bringen den Körper auf effiziente Weise auf ein dynamisches Niveau und nähern uns einer Kombination zeitgenössischer Tanzphrasen aus Leonies umfangreichem Stilrepertoire.

ARTISTBIO: Hannah Timbrell

Hannah ist eine freischaffende Tänzerin aus Adelaide, Australien, und lebt derzeit in Wien.  Sie ist national und international aufgetreten, unter anderem beim Donaufestival und im Musée d'Art Moderne Paris. Von 2012 bis 2019 arbeitete Hannah mit der Tanz Company Gervasi zusammen. Seit 2017 kreierte und tourte sie ein Solo mit dem Titel Enklave unter der Leitung von Elio Gervasi. Zudem unterrichtete und assistierte sie bei einer Reihe von Workshops der Tanz Company Gervasi in Wien und Italien.

Seit 2017 kreiert und performt Hannah mit dem Chris Haring/Liquid Loft Kollektiv in Foreign Tongues, Models of Reality und Stand Alones (Polyphony), Blue Moon you saw…  und Stranger Than Paradise. Hannah war an einer Reihe weiterer Projekte beteiligt, darunter kurze Bewegungsfilme, Freiluftproduktionen und Tanztheaterarbeiten wie This is What Happened in the Telephone Booth, choreographiert von Leonie Wahl und inszeniert von Ernst Kurt Weigel.

Stand: 14.06.2021

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 06.08.2021, 01:18 | Link: https://www.impulstanz.com/publicmoves/id487/
NEWSLETTER ABONNIERENPROGRAMM BESTELLEN
© ImPulsTanz - Vienna International Dance Festival