JOE ALEGADO

© Nina Saurugg
© Nina Saurugg

Alegado Movement Language

Joes Unterricht festigt die Beziehung zur Erde und zu unseren Wurzeln, die für unsere Bewegungsfreiheit unentbehrlich sind. Darüber hinaus erlernen die Teilnehmer*innen die im Tanz überaus wichtigen Gewichtsverlagerungen der Skelettstruktur. Das Ziel sind Koordination, Rhythmus, Fokus und vor allem Authentizität in der Bewegung.

ARTISTBIO: Joe Alegado

Joe Alegado war Mitglied und Solotänzer des Ballet Hispanico in New York, des Alvin Ailey Repertory Ensembles und der José Limón Company und performte weltweit in einigen der bekanntesten Werke des Modern Dance Repertoires.

Er unterrichtete und choreografierte weitläufig in ganz Europa bei diversen Festivals, Studios, Institutionen und Tanzcompagnien. Er ist einer der ersten Mitglieder des Lehrkörpers von ImPulsTanz Workshops (ehemals Wiener Tanzwochen). Seine Arbeit in mehr als drei Jahrzehnten in Europa spiegelt sich in seiner Entwicklung hier in der ImPulsTanz Festival Umgebung wider.
Obwohl sein Hauptaugenmerk auf dem Unterrichten liegt, haben seine choreografischen Arbeiten in ganz Europa und darüber hinaus als Inspirationsquelle für eine Tanztrainingsmethode gedient, die als Bezugspunkt und Motivation die Bühne verwendet, um Fluss, Energie und Intention in seinen Klassen zu thematisieren. Aus den frühen Jahren des Limon Technik Unterrichts, hat er seine Bewegungssprache zu einem einzigartigen Ausdruck der Grundsätze von Limons Arbeit umgewandelt und zu seiner Unterrichtsmethodik entwickelt: Shifting Roots – the Alegado Movement Language.

Stand: 02.04.2019

 
© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 24.10.2020, 05:39 | Link: https://www.impulstanz.com/publicmoves/id161/
NEWSLETTER ABONNIERENPROGRAMM BESTELLEN
© ImPulsTanz - Vienna International Dance Festival