Public Moves

Täglich, draußen und gratis
30. Mai – 9. August 2024

Bei den Tanzklassen von Public Moves wird täglich unter freiem Himmel getanzt und dieses Jahr in noch mehr Klassen an noch mehr Standorten! Mehr als 170 internationale und lokale Dozent*innen vermitteln in über 350 kostenlosen Outdoor-Klassen an insgesamt zehn Standorten ihr Wissen von Yoga über Bollywood-Tanz bis hin zu HipHop – und das erstmals auch außerhalb Wiens. Und wie immer gilt: Es sind keine Vorkenntnisse nötig, jedes Alter und Level ist willkommen!

Die erste Station wird von 30. Mai bis 9. Juni in Klagenfurt, genauer gesagt im Landhaushof, sein. Dort darf man sich auf African Dances, Stepptanz, Yoga, zeitgenössischen Tanz und vieles mehr freuen. Weiters folgt von 13. bis 23. Juni ein Halt beim Lentos Kunstmuseum Linz mit Improvisation, Tai Chi, HipHop und Breaking. Und von 27. Juni bis 7. Juli verspricht Public Moves in Salzburg nicht nur House, Freestyle und zeitgenössischen Tanz, sondern auch einen wunderbaren Ausblick über die Stadt von der Skulpturenterrasse des Museum der Moderne Salzburg am Mönchsberg.

Parallel dazu startet in der Seestadt am 8. Juni die erste von insgesamt sieben Wiener Locations mit Yoga, House, Improvisation und vielem mehr. Von 12. Juli bis 9. August kann schließlich erneut vor dem MuseumsQuartier, auf der Papstwiese, beim Kaiserwasser und beim Badeteich Hirschstetten sowie an zwei neuen Standorten getanzt werden – am Schwarzenbergplatz und am Richard-Wagner-Platz.

Die Anmeldung ist jeweils einen Tag vor Kursbeginn ab 11:00 Uhr vormittags über den Kalender oder telefonisch unter +43.1.523 55 58-19 möglich. Ist eine Klasse als „ausgebucht“ markiert, so besteht die Möglichkeit, vor Ort noch einen Restplatz zu ergattern. Vorbeischauen lohnt sich!

Zudem wird ein stärkerer Fokus auf Barrierefreiheit gelegt, so wird beispielsweise in jeder Stadt eine Klasse in österreichische Gebärdensprache (ÖGS) übersetzt, fast alle Standorte sind barrierefrei zugänglich und bei besonderen Bedürfnissen steht das ImPulsTanz-Team vorab und vor Ort zur Seite und hilft gerne, allen die Teilnahme an den Klassen zu ermöglichen.

 

KALENDER BARRIEREFREIHEIT

Public Moves 2024
Filming: Maximilian Pramatarov, Maja Preckel & Emma Zimmel, Editing: Maximilian Pramatarov, Music: SunnySun & Moska – Milka, Photo: yakoone

 

SPONSOR*INNEN & PARTNER*INNEN

Public Moves wird unterstützt vom Innovationsfonds von Licht ins Dunkel und den Österreichischen Lotterien.

Public Moves Wien ist powered by Arbeiterkammer Wien und wird unterstützt von Raiffeisen, der Stadtbank in Wien, der Bezirksvorstehung des 22. Wiener Gemeindebezirks und dem MuseumsQuartier.

Public Moves Klagenfurt wird unterstützt von Land Kärnten Kultur und findet in Kooperation mit dem Klagenfurt Festival und dem Center for Choreography Bleiburg/Pliberk sowie dem Medienpartner Kleine Zeitung statt.

Public Moves Linz wird unterstützt von der Arbeiterkammer Oberösterreich und findet in Kooperation mit dem Lentos Kunstmuseum Linz sowie mit dem Medienpartner Tips statt.

Public Moves Salzburg findet in Kooperation mit dem Museum der Moderne Salzburg statt. Dank der Salzburg AG können alle Teilnehmer*innen von Public Moves den MönchsbergAufzug gratis benutzen.

 

GUTSCHEINE BESTELLEN NEWSLETTER ABONNIEREN