PRESSETEXTE

ImPulsTanz 2021: Bewerbungsstart für Aus- und Fortbildungsprogramme
16. September 2020

Aufgrund von COVID-19 und den damit einhergehenden Maßnahmen musste das ImPulsTanz – Vienna International Dance Festival 2020 bedauerlicherweise abgesagt werden, folglich wurden die geplanten Aus- und Fortbildungsprogramme auf 2021 verschoben. Neben ATLAS – create your dance trails, danceWEB und einem DanceAbility Teacher Training werden erstmals die Programme ImPacT und Team up! angeboten. Diese widmen sich der Vernetzung von Studierenden mit der internationalen Tanzwelt und der Verbesserung ihrer Technik durch individuelle Trainingspläne.
DOWNLOAD

ImPulsTanz 2020: Zusatztermine für Tino Sehgal und Liquid Loft / Chris Haring
10. September 2020

Aufgrund der großen Nachfrage für die [ImPulsTanz Specials] 2020, die bis 16. Oktober im Kunsthistorischen Museum sowie im Odeon stattfinden, bietet ImPulsTanz für This joy (Preview) von Tino Sehgal und BLUE MOON you saw ... sowie Posing Project B – The Art of Seduction von Liquid Loft / Chris Haring je einen weiteren Termin an.
DOWNLOAD

ImPulsTanz 2020: Herausragende Bilanz – 32.000 Besucher*innen bei der Workshop-Reihe Public Moves
31. August 2020

Das ImPulsTanz – Vienna International Dance Festival zieht am Ende der Workshop-Reihe Public Moves powered by AK Wien eine äußerst positive Bilanz: Von 9. Juli bis 30. August 2020 erfreuten sich rund 32.000 Personen an den 300 Klassen (10 mussten bedauerlicherweise aufgrund von Schlechtwetter und der damit einhergehenden Verletzungsgefahr abgesagt werden), die von 90 Dozent*innen unterrichtet wurden. Davon fanden über 12.200 Tänzer*innen auf den Tanzflächen Platz und 6.800 schlossen sich außerhalb dieser an. Insgesamt nahmen folglich 19.000 Menschen aktiv teil. An Zuseher*innen zählten wir weitere 13.000 Personen. Eine Bilanz, die alle Erwartungen in dieser krisengebeutelten Zeit übertrifft.
DOWNLOAD

ImPulsTanz 2020: Zwischenbilanz von Public Moves & Vorverkaufsstart für weitere [ImPulsTanz Specials]
6. August 2020

Das ImPulsTanz – Vienna International Dance Festival zieht zur Halbzeit von Public Moves powered by AK Wien eine überaus positive Zwischenbilanz: Bereits über 9.000 Personen haben sich seit 9. Juli zu den 140 Veranstaltungen (weitere acht fielen dem Wetter zum Opfer) angemeldet. Davon konnten wir über 6.000 Teilnehmer*innen auf den Tanzflächen unterbringen und weitere 2.500 außerhalb der eigentlichen Bühnen – aber immer unter Wahrung des vorgeschriebenen Abstands. Insgesamt nahmen folglich 8.500 Personen aktiv teil. An Zuschauer*innen zählten wir weitere 5.500 Personen. Sollte – vor allem im Bezug auf die Wetterlage – alles gut gehen, werden wir in den ausstehenden 150 Kursen bis 30. August 2020 zu ähnlichen Erfolgen kommen und insgesamt fast 30.000 Menschen zum „Tanzen“ gebracht haben. Wir sind sehr glücklich!
Darüber hinaus gastiert das Sommerfestival dieses Jahr im Spätsommer und Herbst im Odeon Theater: mit einem Lecture Concert von Alain Franco, einer Live Video-Lecture-Demonstration von Michael Laub sowie zwei Werken und einer Buchpräsentation inklusive eines Konzerts zur Feier von 15 Jahren Liquid Loft / Chris Haring. Weiters lädt ImPulsTanz zur exklusiven Preview von Tino Sehgals This joy inmitten der Ausstellung BEETHOVEN BEWEGT ins Kunsthistorische Museum.
DOWNLOAD

ImPulsTanz 2020: Rückblick: Einzug von Public Moves in den Arkadenhof
28. Juli 2020

Gestern, am 27. Juli 2020, eröffneten Bürgermeister Dr. Michael Ludwig und ImPulsTanz-Intendant Karl Regensburger sowie der anschließende, sich großer Beliebtheit erfreuende Workshop von Joe Alegado den Arkadenhof im Wiener Rathaus als weitere Location der Workshop-Reihe Public Moves. Diese bietet noch bis 30. August 2020 täglich und gratis Tanzkurse für Alle.
DOWNLOAD

ImPulsTanz 2020: Rückblick: Eröffnung von Public Moves
10. Juli 2020

Gestern, am 9. Juli 2020 eröffnete in der Seestadt Aspern (Donaustadt) das ImPulsTanz – Vienna International Dance Festival die Workshop-Reihe Public Moves, die noch bis 30. August 2020 zu rund 300 Tanzklassen an sieben Standorten einlädt.
Unter den anwesenden Gästen befanden sich u. a. die amtsführende Stadträtin für Kultur und Wissenschaft Veronica Kaup-Hasler, die Leiterin der Kulturabteilung der Stadt Wien Anita Zemlyak und der Referatsleiter für Darstellende Kunst der Stadt Wien Robert Dressler, die Präsidentin der AK Wien und der Bundesarbeitskammer Renate Anderl, der Leiter der Sektion Kunst und Kultur im Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlicher Dienst und Sport Jürgen Meindl, der Bezirksvorsteher der Donaustadt Ernst Nevrivy sowie sein Stellvertreter Karl Gasta, die Vorsitzende der Kulturkommission der Donaustadt Doris Moser, das Vorstandsmitglied der Wien 3420 AG Alexander Kopecek, Olga Dietrich von Lukoil, Erwin Piplits und Max Kaufmann vom Odeon Theater sowie die Künstlerin Karine LaBel, die im Anschluss mit afro-haitianischen Tänzen einen fulminanten Start feierte.
DOWNLOAD

ImPulsTanz 2020: Public-Moves-Programm 2020 ab sofort online
2. Juli 2020

Europas größtes Festival für zeitgenössischen Tanz und Performance hätte erneut Wien zu einem Gipfeltreffen für Tanzbegeisterte aus aller Welt verwandelt. Aber dann kam alles anders. Aufgrund gesundheitlicher Bedenken, Reise- und Visaschwierigkeiten im Zusammenhang mit COVID-19 musste das ImPulsTanz – Vienna International Dance Festival 2020 in großen Teilen abgesagt und einzelne Programmpunkte in den Herbst verschoben werden. Dies hält das Festival aber nicht davon ab, die ganze Stadt bereits im Sommer in Bewegung zu versetzen.
Von 9. Juli bis 30. August findet an sieben Orten die Workshop-Reihe Public Moves powered by AK Wien zum vierten Mal in Folge statt. Mehrmals täglich, bei jedem Wetter und auf Distanz bieten 90 Dozent*innen Einblicke in unterschiedliche Tanzstile – u. a. mit African Dance, Ballett, Bodywork, Bollywood, HipHop, Voguing, Yoga und zeitgenössischem Tanz. Die 296 kostenlosen Kurse stehen allen Altersgruppen und jedem Level offen!
DOWNLOAD

ImPulsTanz 2020: Absage des Festivals 2020 & Verschiebung einzelner Programmpunkte
29. April 2020

Am 17. April 2020 hat die österreichische Bundesregierung weitere Schritte im Zuge der Maßnahmen gegen COVID-19 bekannt gegeben. Diese sowie die internationale Lage, weiter bestehende massive Reisebeschränkungen und nicht einschätzbare Visaschwierigkeiten zwingen uns zu einem außerordentlich bedauernswerten, aber dennoch klaren Schritt: Die 37. Ausgabe des ImPulsTanz – Vienna International Dance Festival von 9. Juli bis 9. August 2020 wird weder in der ursprünglich geplanten noch in der später adaptierten Form stattfinden können.
Gerade das ImPulsTanz Festival – wie auch unsere gesamte Kunstform – lebt von Live-Atmosphäre, Diversität und internationalem, transkulturellem Austausch. So setzen wir alles daran, diese Atmosphäre, wenn irgend möglich, mit Public Moves im Sommer und gemeinsam mit unseren Museumspartnern im Herbst aufleben zu lassen. Das Programm von 2020 wird für ImPulsTanz 2021 (15. Juli bis 15. August) in weiten Teilen aufrechterhalten. Dennoch ist es wichtig, für neue künstlerische Arbeiten, die auch als Reaktion auf diese Krise erst entstehen werden, für das kommende Programm offen zu sein.
DOWNLOAD

ImPulsTanz 2020: Workshop- und Research-Programm ab sofort online
9. April 2020

Wie alle im Moment hat auch das ImPulsTanz-Team die Situation der letzten Wochen mit Spannung, Aufmerksamkeit und Sorge verfolgt. Trotz der aktuellen Lage um COVID-19 und aller Unsicherheiten die Zukunft und somit auch das diesjährige ImPulsTanz Festival betreffend, ist ab heute das Workshop- und Research-Programm 2020 online zu finden. Flexibel und verantwortungsvoll auf die Entwicklungen Bezug nehmend, wurde eine entsprechend adaptierte Version gestaltet: Die 150 Workshops und 6 Research Projects von 105 Dozent*innen in 17 Departments bieten von 9. Juli bis 9. August ein vielfältiges Programm für alle Levels, jedes Alter und alle Körper.
DOWNLOAD

ImPulsTanz 2020: Erste Programmhighlights
16. Jänner 2020

Das ImPulsTanz – Vienna International Dance Festival 2020 wartet von 9. Juli bis 9. August mit zeitgenössischem Tanz und Performance aus aller Welt auf. Gleich drei Größen der internationalen Tanzszene werden mit ihren aktuellen Arbeiten das Burgtheater bespielen: Wim Vandekeybus / Ultima Vez, die Akram Khan Company und Dada Masilo.
DOWNLOAD

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 18.09.2020, 20:04 | Link: https://www.impulstanz.com/pressfiles/
NEWSLETTER ABONNIERENPROGRAMM BESTELLEN
© ImPulsTanz - Vienna International Dance Festival