You are using an unsupported browser, so some features may not work. Please upgrade to a modern browser
Ihr Webbrowser ist veraltet und wird leider nicht in vollem Umfang unterstützt.

Dance Austria AT Brussels 2006 - Contemporary Dance And The Austrian EU Council Presidency

2nd Nature / Christine Gaigg "Sacre Material" © David Bergé
2nd Nature / Christine Gaigg "Sacre Material" © David Bergé
2nd Nature / Christine Gaigg "Sacre Material" © David Bergé
2nd Nature / Christine Gaigg "Sacre Material" © David Bergé
2nd Nature / Christine Gaigg "Sacre Material" © David Bergé
2nd Nature / Christine Gaigg "Sacre Material" © David Bergé
2nd Nature / Christine Gaigg "Sacre Material" © David Bergé
2nd Nature / Christine Gaigg "Sacre Material" © David Bergé
2nd Nature / Christine Gaigg "Sacre Material" © David Bergé

im Rahmen der österreichischen EU-Ratspräsidentschaft
in Zusammenarbeit mit dem Bundeskanzleramt - Sektion Kunst

Um die Vielfalt der österreichischen Kultur während der EU-Ratspräsidentschaft einem breiten Publikum vorzustellen, gehen in Brüssel im ersten Halbjahr 2006 zahlreiche Veranstaltungen mit Österreichbezug über die Bühne.

Besonderes Augenmerk gilt dabei der Einladung des Bundeskanzleramtes, in diesem Rahmen auch ausgewählte österreichische Werke des Zeitgenössischen Tanzes zu präsentieren.

In Kooperation mit dem Palais des Beaux Arts und dem renommierten Kaaitheater präsentiert ImPulsTanz - Vienna International Dance Festival die folgenden Produktionen der österreichischen Tanzszene:

Den Beginn am 17. Februar machen Christine Gaigg / 2nd Nature mit "Sacre Material", liquid loft / Chris Haring mit "kind of heroes" und die Cie. Willi Dorner mit "threeseconds / no credits".

Weiters kommen am 14. Juni dans.kias / Saskia Hölbling "Weiße Tage" und am 16. und 17. Juni artificial horizon / Milli Bitterli "Die Verschleuderung des Ich" zur Aufführung.

Den Höhepunkt bildet am 20. Juni 2006 eine Galavorstellung im Rahmen der österreichischen EU-Ratspräsidentschaft im großen Saal des Kaaitheaters. Die Koproduktion der Internationalen Stiftung Mozarteum Salzburg, der Szene Salzburg sowie von ImPulsTanz präsentiert den Pianisten Alexander Lonquich, der in Zusammenarbeit mit den Choreografen Philipp Gehmacher, Salva Sanchis und Johanne Saunier "Mozart Choreografien" zur Aufführung bringt.
 

 

GOOD TO KNOW

final workshop showing 2019 © yako.one

Galerie

Sneak previews auf unsere aktuellen Performances, oder sweet Memories vergangener Workshops und Festival-Events sehen Sie HIER.

© Maja Preckel

Shop

Fesche Goodies der letzten Festival-Ausgaben ab jetzt HIER

© Karolin Miernik

Archiv

Alles über unsere vorangegangenen Festivals finden Sie HIER

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 17.02.2020, 23:22 | Link: https://www.impulstanz.com/picturegallery/daab2006/