Aymeric Hainaux & François Chaignaud / Mandorle productions (FR)
Mirlitons

© Martin Argyroglo

Eine kleine Plattform, Schuhe, Mikrophone und eigenwillige Geräusche gehören zu einem Ritual, für das der Tänzer-Choreograf François Chaignaud und der Musiker Aymeric Hainaux sich zur Zusammenarbeit entschlossen haben. Aktionen und Dinge tragen mehrfache Bedeutungen, wie schon der Titel nahelegt: Mirlitons sind Kinderflöten ebenso wie Louis d’or Goldmünzen. Die Bezeichnung „Mirliton“ tragen aber auch eine Mehlspeise und eine historische Kopfbedeckung beim französischen Militär. In diesem Duett geht es jedoch nicht schrill, sondern ausgelassen und auf skurrile Art nerdig zu. Ob als Battle, Konzert oder Ritual – mit ihrer Partitur aus ungleichmäßigen Kadenzen machen die beiden ihre Bühne zu einem Spielplatz mit unberechenbaren, wechselnden Regeln, die den Exzess zu einer Therapie auf dem Weg zur Konfliktlösung machen.

Österreichische Erstaufführung

Dauer: 70 Min
Preis: 28 Euro
Ermäßigt: 23 Euro

In französischer Sprache.
Diese Performance enthält laute Musik.
Empfohlen ab 8 Jahren.
19.7.2024, 21:00
Odeon
Tickets
20.7.2024, 21:00
Odeon
Tickets
© Martin Argyroglo
© Martin Argyroglo
© Martin Argyroglo
© Martin Argyroglo
© Martin Argyroglo

CREDITS

Konzept und Performance: Aymeric Hainaux und François Chaignaud
Künstlerische Zusammenarbeit: Sarah Chaumette
Kostüme: Sari Brunel
Licht: Marinette Buchy
Sound: Jean Louis Waflart, Patrick Faubert und Aude Besnard
Technische Leitung: Marinette Buchy und Anthony Merlaud
Produktion: Mandorle productions (Garance Roggero, Jeanne Lefèvre und Emma Forster)
Internationaler Vertrieb: APROPIC–Line Rousseau–Marion Gauvent
Koproduktion: MC93 – Maison de la Culture de Seine-Saint-Denis (FR), Festival d’Automne à Paris (FR), Charleroi danse – Centre chorégraphique de la Fédération Wallonie-Bruxelles (BE),
Maison de la Danse Lyon – Pôle européen de création (FR), Festival Next (FR/BE), Theater Rotterdam (NL), Triennale di Milano (IT), KunstFestSpiele Herrenhausen Hannover (DE) und Bonlieu Scène nationale Annecy (FR)

Mandorle productions wird durch das Französische Kulturministerium DRAC Auvergne-
Rhône-Alpes (FR) und die Region Auvergne-Rhône-Alpes (FR) gefördert.

François Chaignaud ist Associate Artist bei Bonlieu Scène nationale Annecy (FR),
Chaillot – Théâtre national de la Danse (FR) sowie im Maison de la danse und der Biennale de la danse de Lyon (FR).

Unterstützt durch Espace Pasolini/Laboratoire artistique Valenciennes (FR), La Villette Paris – Initiatives d’Artistes (FR), Malraux – Scène nationale de Chambéry Savoie (FR) und Les Aires – Théâtre de Die et du Diois, scènes conventionnées d’intérêt national – « Art en territoire » (FR)

Besonderer Dank: Balakumar, Edouard Prabhu und Prune Becheau

MEHR VON Aymeric Hainaux & François Chaignaud / Mandorle productions