Jerahuni Movement Factory (DE/ZW)
Kamwe Kamwe / One by One

© Adam Chienjo

Gesanglich begleitet von Vivian Tavaziva, widmet sich Musiker*in und Choreograf*in SoKo in Kamwe Kamwe / One by One ge­meinsam mit der Tänzerin Esther Manon Siddiquie traditionellen simbabwischen Kriegs­tänzen. Dabei betrachten sie den Körper als ein Wesen der Vereinigung: des Selbst, des Geistes, der Community und der simbabwi­schen Kultur. Vereint sind SoKo und Siddiquie auch in ihrer Restriktion: von Gummibändern an Händen und Füßen gefesselt, ist ihr Tanz zugleich ein Kampf, ein Ringen um Luft und um die Freiheit des eigenen Ausdrucks.

[8:tension] Young Choreographers’ Series
Österreichische Erstaufführung

Dauer: 45 Min

Preise: 15 / 18 Euro
Ermäßigt: 12 / 15 Euro
3.8.2022, 21:00
Schauspielhaus
Tickets
5.8.2022, 21:00
Schauspielhaus
Tickets
© SoKo
© SoKo

CREDITS

Choreografie: Esther Manon Siddiquie & SoKo ‘mcintosh pedzisai jerahuni’
Musik: Vivian Tavaziva
Komposition: SoKo
Voice Over: Robert Gabriel Mugabe, Thomas Sankara, Fidel Castrol, Samora Machel
Set Design: SoKo
Produktion: Jerahuni Movement Factory
Credited Support: Spielart Festival Munich

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 02.07.2022, 13:01 | Link: https://www.impulstanz.com/performances/pid1501/