KIM Sungyong / Korea National Contemporary Dance Company (KR)
JUNGLE

© Hwang Inmo

Unser Alltag ist oft wie ein Dschungel, in dem alle auf ihre Art ums Überleben kämpfen müssen. So nimmt es KIM Sungyong wahr, der seit vergangenem Jahr die Korea National Contemporary Dance Company in Seoul als Chefchoreograf leitet. KIM deutet den Dschungel als einen Ort der Kollisionen von Instinkt und Vitalität des Körpers. Sein neues Werk JUNGLE soll auf der Bühne vor Augen führen, wie Machen und Gemachtwerden, Verborgenes und Enthülltes, Entspannung und Anspannung parallel zueinander verlaufen können. Dafür hat KIM eine spezielle Form der Bewegungsforschung entwickelt, die er „Process Init“ nennt. Mit dieser Methode werden die individuellen Sinne der 17 Tänzerinnen und Tänzer geweckt, die in gegenseitiger Erforschung ihrer Reaktionen das Spektrum ihrer Bewegungen noch einmal deutlich erweitern. JUNGLE ist als Versuch konzipiert, den Tanz in eine Intensität zu treiben, die das Publikum dazu anregt, wieder grundlegend über das Gewicht und die Tiefe der menschlichen Existenz nachzudenken.

Österreichische Erstaufführung

Dauer: 60 Min
Preise: 8 / 11 / 16 / 24 / 39 / 50 / 62 Euro
Ermäßigt: 6 / 9 / 13 / 20 / 33 / 42 / 52 Euro

Empfohlen ab 8 Jahren.
2.8.2024, 21:00
Volkstheater
Tickets
Add-on
3.8.2024, 21:00
Volkstheater
Tickets
4.8.2024, 20:00
Volkstheater
Tickets
© Hwang Inmo
© Hwang Inmo
© Hwang Inmo
© Hwang Inmo
© Hwang Inmo

CREDITS

Choreografie: KIM Sungyong
Probenleitung: Lee Junwook
Komposition und musikalische Leitung: Marihiko Hara
Textdramaturgie: Kim Meyoung
Bühnenbild: You Jaehun und Jo haerin (Youjam Studio)
Licht: Lee Jungyoon
Kostüme: Bae Kyongsool
Produktionsleitung: Cho Yoongeun
Produktion: Korea National Contemporary Dance Company (국립현대무용단)