Viní Ventania, Vitória Jovem / Irmãs Brasil (BR)
Eunuchs

[8:tension]
© Cynthia Mai A

Die Irmãs Brasil („Schwestern Brasilien“) wollen „vom Leben verfolgt werden und darüber Zeugnis ablegen“. In Eunuchs verkörpern sie zu diesem Zweck die Eunuchen, „die Kastrierten“, die in verschiedenen Kulturen entweder geächtet oder in hohen Ämtern verehrt, immer aber als „fremd“ ins Abseitige gedrängt wurden. Als Meerjungfrauen, Wildpferde oder als die sumerische Dämonin Lilith treten Viní Ventania und Vitória Jovem auf und verhandeln mit großer Zartheit und Verletzlichkeit die Prekarität von Menschen, deren körperliches Dasein allein koloniale und binäre Gender-Konstrukte bedroht. Ein hypnotisches Duett, das seine Kraft besonders aus der Vertrautheit beider Schwestern zieht, die sich selbst „eine Doppelexistenz seltsamer Körper“ nennen.

Österreichische Erstaufführung

Dauer: 45 Min
Preis: 24 Euro
Ermäßigt: 20 Euro

Diese Performance enthält laute Musik.
Diese Performance enthält Nacktheit und explizite Inhalte. Empfohlen ab 18 Jahren.
25.7.2024, 23:00
Odeon
Tickets
Add-on
26.7.2024, 19:30
Odeon
Tickets
27.7.2024, 23:00
Odeon
Tickets
© Cynthia Mai A
© Cynthia Mai A
© Cynthia Mai A
© Cynthia Mai A
© Cynthia Mai A
© Cynthia Mai A
© Cynthia Mai A

CREDITS

Konzeption, Gestaltung, Performance und Soundtrack: Irmãs Brasil
Künstlerische Assistenz: Andrômeda
Foto: Marcos Madi
Hairstylist: Haar Deluxe
Produktion: Corpo Rastreado
Filmmaker: Cabaça Realiza

PASST DAZU