Dada Masilo / The Dance Factory (ZA)
Dada Masilo’s HAMLET

© Lauge Sorense

Jetzt kommt HAMLET! Nach weltweiten Erfolgen mit Neuinterpretationen von Romeo and Juliet, Carmen, Swan Lake, Giselle oder, zuletzt im Volkstheater gefeiert THE SACRIFICE, bringt die Südafrikanerin Dada Masilo ihre höchst eigene Version des wortreichsten aller Shakespeare-Dramen auf die Bretter der Welt: bei ImPulsTanz auf die Bühne des Burgtheaters. „Hamlet ist ein dunkles Stück“, sagt die Star-Choreografin, das aber „schwarzen Humor“ enthält. Thematisch im Vordergrund stehen der trügerische Schein des Gesagten und der Dinge sowie schlimme Intrigen: zum Beispiel der Verrat Prinz Hamlets an Ophelia, Rosencrantz und Guildenstern oder Polonius und der von Onkel Claudius an König Hamlet. Masilo selbst gibt sich die Rolle der Ophelia, und sie lässt einige der Frauenrollen von Männern und männliche Figuren von Frauen spielen. Ihr HAMLET ist eine Theaterperformance mit Tanz, Gesang, Violine und Percussion. Den Anteil der Worte allerdings hat sie radikal abgespeckt und zaubert so aus dem gewichtigen Klassiker ein zeitgenössisches, universell verständliches Stück.

Uraufführung

Dauer: 65 Min
Preise: 8 / 14 / 26 / 45 / 58 / 72 / 92 Euro
Ermäßigt: 6 / 11 / 22 / 38 / 49 / 61 / 78 Euro

In englischer Sprache.
Diese Performance enthält explizite Inhalte. Empfohlen ab 12 Jahren.
23.7.2024, 21:00
Burgtheater
Tickets
25.7.2024, 21:00
Burgtheater
Tickets
26.7.2024, 21:00
Burgtheater
Tickets
© Lauge Sorense
© Lauge Sorense
© Lauge Sorense
© Lauge Sorense
© Lauge Sorense
© Lauge Sorense
© Lauge Sorense
© Lauge Sorens

CREDITS

Choreografie: Dada Masilo
Schauspiel: Aphiwe Dike und Albert Khoza
Tanz: Dada Masilo, Sinazo Bokolo, Julia Burnham, Lehlohonolo Madise, Thandiwe Mqokeli, Eutychia Rakaki, Leorate Dibatana, Thuso Lobeko, Songezo Mcilizeli, Steven Mokone und Tshepo Zasekhaya
Komposition und Live-Musik: Leroy Mapholo, Ann Masina/Khayakazi Madlala und Mpho Mothiba   
Schauspieltraining: Dorothy Ann Gould