Performances 2023

Performances 2023

Alain Platel & Mirjam Devriendt / Cassette for timescapes (BE)
Why We Fight?

Film
© Cassette for timescapes

„Wenn die Worte ausgehen, übernimmt der Körper.“ Why We Fight? ist inspiriert von der Performance Nicht Schlafen aus dem Jahr 2016. Diese stellte unter anderem die Frage, warum es so viel sinnlose und willkürliche Gewalt in der Welt gibt, was zu hitzigen Diskussionen in der Gruppe führte. Der Film kombiniert Found Footage und Bildmaterial aus aller Welt mit den Einsichten dreier Tänzer*innen – basierend auf persönlichen Erfahrungen suchen Bérengère Bodin, Samir M’Kirech und TK Russell nach dem Warum der Gewalt um sie herum, aber auch der Gewalt in ihnen. Ist es überhaupt möglich, gewaltfrei zu handeln? Oder ist es ein Privileg derer, die Tanz, Musik, Kunst oder Sprache und Poesie schaffen?

Österreichische Erstaufführung in Anwesenheit von Alain Platel

Dauer: 98 Min

Sichern Sie sich Ihre Tickets im Vorverkauf!
Preis im Vorverkauf: 6 Euro / ermäßigt: 5 Euro
Preis an der Abendkasse des Österreichen Filmmuseums: 10,50 Euro / ermäßigt: 9,50 Euro

In englischer, französischer und flämischer Sprache mit englischen Untertiteln.
Dieser Film enthält explizite Inhalte. Empfohlen ab 16 Jahren.
25.7.2023, 20:30
Österreichisches Filmmuseum
ausverkauft
© Cassette for timescapes
© Cassette for timescapes
© Cassette for timescapes

CREDITS

Autor*innen, Regisseur*innen: Alain Platel und Mirjam Devriendt
Inspiriert von: der Tanzperformance Nicht Schlafen von Alain Platel
Schnitt: Dieter Diependaele
Kameraführung: Mirjam Devriendt
Ton: Jean-François Levillain
Komponist: Steven Prengels
Produzenten: Emmy Oost, Magalie Dierick
Koproduzenten: Christian Beetz, Tuan Lam
Produktionsfirmen: Cassette for timescapes, Gebrueder Beetz Filmproduktion,
Onomatopee Filme

In Koproduktion mit: ZDF in Zusammenarbeit mit ARTE, VRT Canvas, RTBF Télévision
belgisch - Unité Documentaire
Partner: Flämischer Fonds für audiovisuelle Medien (VAF), Centre du Cinéma et de l'Audiovisuel de la Fédération Wallonie-Bruxelles, Creative Europe MEDIA der Europäischen Union,
Der Pascal Decroos Fonds, die Stadt Gent, Culture Ghent, The Tax Shelter der
belgischen Föderalregierung über Flanders Tax Shelter, The Corona Emergency Fund
der Regierung von Flandern