You are using an unsupported browser, so some features may not work. Please upgrade to a modern browser
Ihr Webbrowser ist veraltet und wird leider nicht in vollem Umfang unterstützt.

MEG STUART / DAMAGED GOODS (DE/BE/US)

Meg Stuart / Damaged Goods "Inflamavel" © Anja Beutler
Meg Stuart / Damaged Goods "Inflamavel" © Anja Beutler

Solos and duets

Es ist ein Jammer. So viel Gefühl, aber No One Is Watching. Und so gute Absichten, aber die Dinge scheinen sich dagegen zu verschwören! Sodass man trotz aller Tragikomik wirklich sagen kann: It’s not funny. Da ist es wohl am besten, sich aufzuschwingen und von neuem zu starten, am besten vielleicht mit etwas, von dem gesagt werden kann: Built to last, und zwar UNTIL OUR HEARTS STOP. Solche Titel gehören zu diesem Abend aus Solos und Duetten der in Berlin und Brüssel lebenden und arbeitenden US-Amerikanerin Meg Stuart. Die einflussreiche Choreografin – vor kurzem mit dem Preis für ihr Lebenswerk bei der Tanz-Biennale Venedig ausgezeichnet – hat den Tanz seit Anfang der 1990er Jahre in neue Dimensionen versetzt. Jetzt, nach über einem Vierteljahrhundert intensiven künstlerischen Schaffens, leuchtet Stuart ihr bisheriges Werk aus. Dieser Abend zeigt, wie es ihr gelingt, die bittere Ironie der Schattenseiten des Lebens in poetische bis ekstatische Performances zu verwandeln. Immer wieder prallen dabei Stolz und Demütigung aufeinander, wie bei Inflamável, und führen Emotionen zu dem, was diesen Abend so groß macht: Signs of Affection.

Uraufführung
Dauer: 90 min

 
 

GOOD TO KNOW

La Fabrica © Bruno Michelet

Auditions

Wie jedes Jahr bietet das ImPulsTanz Festival den idealen Ort für internationale Auditions. Dieses Jahr machen sich Michael Laub, Marta Coronado, Ivo Dimchev und nadaproductions auf die Suche nach professionellen Performer_innen. Valerie Oberleithner & Magdalena Chowaniec suchen Teilnehmer_innen auch ohne Vorkenntnisse zw. 13 und 110 Jahren für ihre Somatic Demonstration iChoreography - Conversations. MORE

Workshop Daybee Dorzile 2017 © Karolina Miernik

urbanative . Festival Urbaner Künste Wien 2018

Auch diesen Sommer bietet ImPulsTanz einen Schwerpunkt für Interessierte an Urbanem Tanz, der in Zusammenarbeit mit Storm und Markus Eggensperger bereits 2017 lanciert wurde! Die verschiedenen Events und das urbanative package auf einem Blick!  MORE

Arsenal 2016 © Emilia Milewska

Heuer gratis!

Eltern, die an Workshops teilnehmen,  bieten wir wieder während den Kurszeiten Kinderbetreuung im Arsenal an. Dank der Unterstützung durch die AK Wien sogar erstmals gratis! MORE

ImPulsTanz 2014: Volkstheater © Karolina Miernik

In der inspirierenden Atmosphäre der Roten Bar des Volkstheaters laden wir heuer alle Interessierten – Publikum, Künstler_innen, Rezensent_innen, Festivalmitarbeiter_innen... – zu regelmäßigen ImPulsForen. Doch nicht nur ImPulsTanz, auch Sie können Themen dafür vorschlagen, die Sie gerne diskutiert oder erläutert haben möchten. MORE

Dancer: Helmut Fixl © Johanna Figl

Sneak previews auf unsere aktuellen Performances, oder sweet Memories vergangener Workshops und Festival-Events sehen Sie hier. MORE

A FUTURE ARCHEAOLOGY 2014 © BETTINA VISMANN

Zuhause gesucht!

Auf der Suche nach einer gemütlichen Unterkunft während des ImPulsTanz Sommers? Oder aber möchtest du deine Wohnung in der Urlaubszeit nicht vereinsamen lassen und statt dessen unseren Workshop Teilnehmer_innen die Viennese Art of Living näher bringen? Nähere Infos HIER

Workshop Daybee Dorzile 2017 © Karolina Miernik

urbanative . Festival Urbaner Künste Wien 2018

Auch diesen Sommer bietet ImPulsTanz einen Schwerpunkt für Interessierte an Urbanem Tanz, der in Zusammenarbeit mit Storm und Markus Eggensperger bereits 2017 lanciert wurde! Die verschiedenen Events und das urbanative package auf einem Blick!  MORE

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 18.07.2018, 19:55 | Link: https://www.impulstanz.com/performances/2018/id1246/