Design.Talks: CIN CIN × ImPulsTanz

© Tim Cavadini, Hair & Make-up: Sarah Bzoch
© Tim Cavadini, Hair & Make-up: Sarah Bzoch

Wie entwickelt man ein zeitgenössisches, multimediales Corporate Design für ein Festival? Welchen kulturellen Beitrag kann und sollte eine solche Kampagne leisten? Welche Rolle spielt dabei das Verhältnis zwischen Auftraggeber*in und Designer*in?

Anhand ihrer kontinuierlichen Arbeit für ImPulsTanz seit dem Jahr 2019 sowie für das Netzhaut – Ton Film Festival Wiener Neustadt, das erstmals im August 2020 stattgefunden hat, stellen sich Jasmin Roth und Stephan Göschl vom Designstudio CIN CIN diese Fragen und gewähren detaillierte Einblicke in den Designprozess und in die Zusammenarbeit mit den Festivalteams.

Das transdisziplinäre Studio CIN CIN wurde 2015 von Jasmin Roth und Stephan Göschl gegründet und kultiviert seine holistische Arbeitsweise in den Bereichen Motion-, Print- und Webdesign. Seine Auftraggeber*innen kommen vorwiegend aus dem Kunst- und Kulturbereich, aber auch aus der Architektur, der Gastronomie und dem Hochschulumfeld.

CIN CIN × ImPulsTanz 
21. Oktober 2021
18.30 Uhr, Einlass: 17.45 Uhr

Jasmin Roth und Stephan Göschl im Gespräch mit Theresa Pointner.

designforum Wien
Quartier 21, MQ Museumsplatz 1/Hof 7 1070 Wien
Limitierte Plätze! Anmeldung erforderlich bis 20. Oktober, 18 Uhr an: projekte@designaustria.at

 

GOOD TO KNOW

© Karolin Miernik

Archiv

Alles über unsere vorangegangenen Festivals findest du HIER

Shop

Fesche Goodies und Workshop- & Performance-Gutscheine gibt es HIER

Public Moves 2020 © yako.one

Galerie

Sneak Previews auf unsere aktuellen Performances oder sweet Memories vergangener Workshops und Festival-Events findest du HIER.

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 18.10.2021, 02:48 | Link: https://www.impulstanz.com/news/aid7882/
NEWSLETTER ABONNIERENPROGRAMM BESTELLEN
© ImPulsTanz - Vienna International Dance Festival