Erna Omarsdóttir (BE)

Iceland Dance Company / Erna Ómarsdóttir & Emil Hrvatin

BIOGRAFIE

Erna Ómarsdóttir, Künstlerische Leiterin der Iceland Dance Company, erhielt 1998 ihren Abschluss bei P.A.R.T.S. (performing arts research and training studios). Nach ihrem Studium arbeitete sie mit Jan Fabre, Ballet C. De la B., Sidi Larbi Cherkaoui und wurde Mitglied der Kollektive Ekki (Reykjavík) und Poni (Brüssel). Sie kreierte mehrere Stücke für die Iceland Dance Company, wie „We are all Marlene Dietrich FOR“ (2005) in Zusammenarbeit mit Emil Hrvatin (Janez Janza) und „Transaquania – out of the blue“ (2009) und „Transaquania – into thin air“ (2010) in Zusammenarbeit mit Damien Jalet und Gabríela Friðriksdóttir. 2009 kreierte und inszenierte Erna „Black Marrow“ für die australische Compagnie Chunky Moves in Zusammenarbeit mit Damien Jalet, was beim Melbourne International Arts Festival präsentiert und 2015 für die Iceland Dance Company wiederaufgenommen wurde. Für ihre Choreografie bei „Njála“, eine Zusammenarbeit zwischen der Iceland Dance Company und dem Reykjavík Stadttheater (2015) erhielt Erna den Isländischen Preis für Darstellende Kunst 2016 in der Kategorie Tanz- und Bühnenbewegung.
2008 gründete Erna mit Valdimar Jóhannsson die Performance-Gruppe Shalala. Shalala produzierte zahlreiche Tanz- und Performancestücke, die weltweit bei namhaften Festivals für Darstellende Kunst und in Theatern präsentiert wurden. Zudem gründeten Valdimar und Erna eine theatrale Band namens LAZYBLOOD. Erna Ómarsdóttir arbeitete eng mit der bildenden Künstlerin Gabríela Friðriksdóttir und den Musiker_innen Björk, SigurRós, Ólöf Arnalds Jóhann Jóhannsson und Ben Frost. Sie war 2007 stellvertretende Direktorin von Les Grandes Traversées in Bordeaux, Frankreich, und Ko-Künstlerische Leiterin des Reykjavík Dance Festivals 2014. Erna wurde in den Jahresberichten von Ballett Tanz mehrmals für ihre Arbeiten nominiert, sie erhielt den Isländischen Preis für Darstellende Kunst und ist Gastkünstlerin bei der APAP - advancing performing arts project, ein europäisches Netzwerk, das internationale und lokale Aspekte der zeitgnössischen Kunst verbindet.

30.05.2017

Omarsdóttir
Omarsdóttir

ARCHIV

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 01.12.2022, 13:57 | Link: https://www.impulstanz.com/artist/id266/