Elisabetta Violante (IT)

BIOGRAFIE

Elisabetta Violante wurde 1990 im Süden Italiens geboren. Im Alter von 10 Jahren begann sie ihre Ausbildung in Ballett und zeitgenössischem Tanz in Italien. Sie nahm an vielen Workshops und Meisterkursen in Italien und Europa teil. Seit 2010 arbeitet sie mit Ismael Ivo als Solotänzerin und seit 2011 ist sie seine choreografische Assistentin für das ImPulsTanz International Dance Festival und für mehrere Produktionen in Italien, Deutschland, Österreich und Brasilien. Seit 2013 ist Elisabetta an der Seite von Ismael Ivo als choreografische Assistentin und Solotänzerin für das Bildungsprojekt Biblioteca do Corpo® tätig. Im Rahmen dieses Projekts tanzt sie No Sacre (2013), Das Tripas...Coracao (2015), BLACK/OUT (2016), OXYGEN (2017). Seit 2018 ist Elisabetta für die Inszenierung des Repertoires von Ismael Ivo für die Kompanie Balè da Cidade de São Paulo unter der Regie von Ismael Ivo verantwortlich. Sie arbeitete auch mit Fernando Suels Mendoza (Tanz Theater Wuppertal Pina Bausch), Giorgia Maddamma (Tanz Theater Wuppertal Pina Bausch), Chloe Cignell (AUS), Joaquin C. Parreno (ES) und anderen. Elisabetta hat einen Abschluss in Sportwissenschaften und arbeitet derzeit in einem Physiotherapie-Studio. Außerdem unterrichtet sie zeitgenössischen Tanz in Italien.

17.04.2023

© 
        Elisabetta Violante
© Elisabetta Violante

ARCHIV

Workshops
Public Moves
© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 26.02.2024, 08:30 | Link: https://www.impulstanz.com/artist/id2070/