Trisha Agia (NL)

BIOGRAFIE

Nachdem sie 2015 ihr Tanzstudium bei PACT Amsterdam abgeschlossen hatte, begann Trisha Agia als professionelle Tänzerin, Tanzlehrerin und Choreografin zu arbeiten. Sie trat in (TV-)Shows und bei Wettbewerben mit ihren Tanzteams Tocsick und Afrokiko auf. Als Choreografin kreierte sie mehrere Shows/Performances und gab 2020 ihr Debüt als Choreografin. Dabei hob sie ihre Fähigkeiten als Choreografin auf ein höheres Niveau und choreografierte für den Film White Berry.

Im Jahr 2016 begann Trisha den Tanzstil Afro House zu erlernen, der um 2007 in Angola entstand, und kombinierte diesen mit Einflüssen aus verschiedenen Stilen wie HipHop, Amapiano und Pantsula. Ihren persönlichen Stil nennt sie seither Afro Fusion oder Fusion.

Schon von klein auf hat Trisha eine Leidenschaft für den Tanz. Sie fühlt sich dadurch frei und kraftvoll und findet immer wieder Wege, sich auszudrücken. Ihr Interesse am Unterrichten begann während ihrer Tanzausbildung, wo sie ihre ersten choreografischen Arbeiten schuf, indem sie ihre Gedanken und Inspirationen in Bewegung umsetzte und dabei beobachtete, was andere daraus machten – das, macht ihrer Meinung nach das Magische in ihrer Arbeit aus.

07.03.2023

© 
        Charity Sumter
© Charity Sumter

ARCHIV

Workshops
© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 17.04.2024, 01:04 | Link: https://www.impulstanz.com/artist/id2050/