X

Anya Cloud (US)

AKTUELL

BIOGRAFIE

Anya Cloud ist eine experimentelle zeitgenössische Tanzkünstlerin, ursprünglich aus Alaska und derzeit zwischen Colorado und Berlin ansässig. Als queere weiße Person orientiert sie ihre Arbeit darauf, eine radikale Lebendigkeit als künstlerisch-aktivistische Praxis zu kultivieren. Zusammenarbeit, Hinterfragen und tiefe Körperlichkeit stehen im Mittelpunkt all ihrer Arbeit. Zusammen mit Makisig Akin leitet sie das projektbasierte Tanzensemble The Love Makers. Ihre Arbeit wurde kürzlich von DOCK 11, der Tanzfabrik Berlin Bühne, den Tanztage Berlin, Movement Research am Judson, dem OUTsider Fest und dem What You See Festival produziert. Wichtige Mitwirkende sind unter anderem Makisig Akin, Sara Shelton Mann, Karen Schaffman, Eric Geiger, Ishmael Houston-Jones und Nhu Nguyen. Sie hat international Contact Improvisation, Improvisation, zeitgenössischen Tanz und Somatics unterrichtet, unter anderem auf Festivals und bei Institutionen wie dem Guatemala Contact Improvisation Festival, der Tanzfabrik Berlin Schule, ImPulsTanz, Tanzquartier, wcciJAM, dem Ukraine Contact Improvisation Festival, dem Metamorphosis Improvisation Research Festival, dem The Field Center, BeingTouch und dem Seattle Festival of Dance Improvisation. Derzeit unterrichtet sie an der University of Colorado Boulder, hat einen MFA von der University of California San Diego und ist in der Feldenkrais-Methode® unter Elizabeth Beringer ausgebildet.

13.04.2023

© 
        Maggie Grace
© Maggie Grace
WEBSITE

ARCHIV

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 24.04.2024, 12:15 | Link: https://www.impulstanz.com/artist/id1995/