Ricardo Rubio (MX)

BIOGRAFIE

Ricardo Rubio ist ein mexikanischer Choreograf, Poet und Performancekünstler. Er ist Gründer und Leiter der INTERflamenca [Körperausdrücke von Bewegung im Dialog mit elektronischen Medien: bildende Kunst-Multimedia und Klangkunst-elektronische Musik]. Sein persönlicher Ansatz für das Kunstschaffen ist der Dialog mit diversen Disziplinen wie Poesie, Ethnographie, Performance und elektronische Medien und die Erforschung von alten Ritualen in Lateinamerika sowie traditionelle Tänze in der zeitgenössischen Welt. Seine Zusammenarbeit mit Robert Steijn basiert auf der Recherche von Zärtlichkeit und Intimität als politischer Akt und der heilenden Kraft des Rituals in der zeitgenössischen Welt. Er wird seit 2015 von FONCA, „Mexico on Stage“, einem Programm zur Unterstützung professioneller darstellender Künstler_innen gefördert, war von 2012 bis 2014 künstlerisches Mitglied bei FONCA in der Kategorie Choreografie, war 2012/13 Begünstigter des Programms Foment Projects and Cultural Joint Ventures von FONCA und 2012/13 von CONACULTA und INBA für Investitionsprojekte für die Produktion von nationalem Tanz gefördert. Er arbeitete mit Künstler_innen wie Rosario Ancer (CA), Carola Zertuche (US), Mariana Collado (ES), Robert Steijn (NL), Eva Milich (SE) und Kaśka Arbaczewska-Matys (PL) zusammen. Er performte und unterrichtete bei World Dance Company (SE), dem russischen Staatlichen Institut für darstellende Kunst in Sankt Petersburg.

10.04.2017

© 
        Rubio
© Rubio

ARCHIV

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 03.03.2024, 03:42 | Link: https://www.impulstanz.com/artist/id1592/