Marta Coronado (BE/ES)

ROSAS
Rosas / Anne Teresa De Keersmaeker

BIOGRAFIE

Marta Coronado studierte Tanz an der offiziellen Tanzschule der Regierung von Navarra. 1996 zog sie nach Brüssel, um bei P.A.R.T.S. zu studieren. Nach 2 Jahren begann, für die Compagnie Rosas/Anne Teresa De Keersmaeker zu arbeiten. Sie tanzte in den Stücken: Drumming, I said I, In real time, Rain, April me, Bitches Brew, Kassandra, Rain Raga D'an soir an jour, Mozart concert Arias, Steve Right evening. Im Jahr 2002 erhielt sie den BESSIE-Preis (New York Dance and Performance Award). 2008 wurde sie Co-Direktorin und für das Rosas-Repertoire an der P.A.R.T.S.- Schule. Seit 2011 ist sie Co-Direktorin und Probenleiterin für Rosas-Repertoirestücke an der Oper von Lyon und der Oper von Paris. Sie unterrichtet u. a. bei P.A.R.T.S., der Amsterdamer Theaterschule, dem Deltebre Festival, ImPulsTanz, La Raffinerie, La Faktoria, Tic Tac Arts Center und bei Compagnien: Ultima Vez/Wim Vandekeybus, Cie. Thor/Thierry Smits, Marseille National Ballet, Rosas, Les ballets C de la B. Ihre choreografische Arbeit begann 2009, als sie eingeladen wurde, für Fueradeleje und Dantzaz zu kreieren. Im Jahr 2011 war sie Mitbegründerin des Kollektivs House of Bertha und Teil des PHD-Projekts in one night. Im Jahr 2020 war sie Gastchoreografin an der Oper La Monnaie für Orfeo und Manjun. Sie war Assistentin der Choreografin für die Wiederaufnahme von West Side Story am Broadway New York. Sie schuf El Silencio de Las Flores und Noche Barroca. Sie ist Mitbegründerin und Co-Direktorin des choreografischen Zentrums La Faktoria in Pamplona. Seit 2022 ist sie Mitbegründerin und künstlerische Leiterin des internationalen Ausbildungsprogramms TRY.

07.04.2023

© 
        Beniamin Boar
© Beniamin Boar

ARCHIV

Workshops
Public Moves
© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 14.04.2024, 03:26 | Link: https://www.impulstanz.com/artist/id1047/