ARCHIV

SUCHBEGRIFF
KATEGORIEN
JAHR
 
 

WORKSHOPS 2019

© Kat Reynolds
© Kat Reynolds

OPEN DOORS 2019

Das Workshopzentrum Arsenal

Unsere lichtdurchflutete Workshop-Location, die wir dank der ART for ART und dem Burgtheater bereits zum 20. Mal bespielen können, ist nicht einfach nur eine Ansammlung von Tanzstudios, sondern die Seele des ImPulsTanz-Tagesprogramms. Das Arsenal ist gleichzeitig Hotspot und Oase: allwöchentlich tummeln sich hier über 1.000 Tanzmenschen aus knapp 90 Ländern, um nicht nur die 220 Workshops, sondern auch ihre gegenseitige Anwesenheit zu genießen! Die von francophil bespielte Cafeteria lädt in den Workshop-Pausen Auge und Magen zum Bleiben ein, es gibt WLAN, Kinderbetreuung, Bodywork/Massage und gleich nebenan einen Park. 

Open-Doors-Spirit

Die meisten Workshops im Arsenal können auch einfach zum Zuschauen besucht werden. Die Studios sind riesig, es ist genügend Platz, um am Tanzteppichrand zu sitzen, ohne dabei die Klasse zu stören. Folge den Bewegungen in deinen Gedanken, hol’ dir Lust auf’s Selbertanzen und lass dich von der (Live-)Musik davontragen! 

Die Open-Doors-Events

Folgende Events eignen sich hervorragend, um in Festivalstimmung zu kommen – und das bei freiem Eintritt!

Jams & Showings

Die wöchentlich stattfindenden Contact Improvisation Jams bieten Raum für alle jene, die gerne in der Gruppe improvisieren – offen für alle Levels, überwiegend bei freiem Eintritt.
Zudem finden Präsentationen von Research Projekten, Workshops und Residencies statt. Diese Kurse und Arbeitsaufenthalte sind für Profis, die Showings aber offen für alle! Die Daten werden kurzfristig auf unserer Webseite, per Aushang im Workshopzentrum Arsenal und über WhatsApp bekanntgegeben.

BodyWork Space

ImPulsTanz richtet während des Festivals einen BodyWork Space im Arsenal ein, in dem Dozent_innen Einzelstunden abhalten können. Die Buchung ist über die BodyWork-Space-Liste möglich, die bei unserem ImPulsTanz Shop im Arsenal aufliegt. Nähere Details zu den Einheiten und Preisen gibt es beim Shop im Arsenal.

Mehr Details gibt es laufend, vor allem während dem Festival! Stay tuned!!

© impressions'17 Karolina Miernik

«impressions'20»

Sonntag, 12. Juli, 16:00, Arsenal
Workshop Opening Lecture
Hier stellen die bereits angereisten Dozent_innen sich und ihre Workshops vor – verbal, vor allem aber tänzerisch. Ein erster Einblick in die Welt der ImPulsTanz Workshops!

© Kat Reynolds

Rhythm is a Dancer

Samstag, 01. August, 19:30 Arsenal Studio A
Dance Contest
Hobby- und Profitänzer_innen aller Stile und jeden Alters sind herzlich eingeladen vor den Augen einer Jury und dem anfeuernden Publikum um einen der heißbegehrten Preise zu tanzen. Die Challenge liegt aber nicht nur darin, die anderen Teilnehmer_innen durch Können, Raffinesse, Witz und Crazyness auszustechen, sondern sich spontan auf die famose Musikauswahl von DJ Worst Messiah einzugrooven. Der Gewinner oder die Gewinnerin erhält eine einwöchige Residency bei ImPulsTanz 2020. Gehostet wird der Abend von HipHop-Legende Storm. Anmeldung bis Samstag 01. August 12:00 hier

«expressions'20»

Samstag, 8. August, 16:00, Arsenal
Final Workshop Showing
Hier präsentieren die Teilnehmer_innen und Dozent_innen Ausschnitte ihres Schaffens in den Workshops. Der atmosphärisch-ausgelassene Abschluss nach vier Wochen intensiven Tanzens!

Stand: August 2019, Änderungen vorbehalten

GOOD TO KNOW

© Karolin Miernik

Archiv

Alles über unsere vorangegangenen Festivals finden Sie HIER

final workshop showing 2019 © yako.one

Galerie

Sneak previews auf unsere aktuellen Performances, oder sweet Memories vergangener Workshops und Festival-Events sehen Sie HIER.

© Maja Preckel

Shop

Fesche Goodies der letzten Festival-Ausgaben ab jetzt HIER

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 05.04.2020, 02:51 | Link: https://www.impulstanz.com/archive/workshops/2019/id6734/
NEWSLETTER ABONNIERENPROGRAMM BESTELLEN
© ImPulsTanz - Vienna International Dance Festival