You are using an unsupported browser, so some features may not work. Please upgrade to a modern browser
Ihr Webbrowser ist veraltet und wird leider nicht in vollem Umfang unterstützt.

ARCHIV

SUCHBEGRIFF
KATEGORIEN
JAHR
 
 

_ 2013 _ performances : 61 ERGEBNISSE

PERFORMANCES
 

PRESSETEXTE

ImPulsTanz 2018: Preisträgerin Young Choreographers' Award & Festivalbilanz 12. August 2018 Am Samstagabend, den 11. August verlieh das ImPulsTanz – Vienna International Dance Festival 2018 den ne...
2018
© Marie Jeanson

*MELK PROD. / Marco Berrettini

iFeel2

Eine junge Frau und ein Mann mittleren Alters tanzen halb nackt in einer tropischen Traumwelt mit schwebenden Pflanzen. Sie werden beobachtet. Eine erotische weibliche Stimme singt seltsame Assoziationen...
[WildWalk]  2013
© Lorenz Seidler

2nd nature / Christine Gaigg

DeSacre!

Pussy Riot trifft Vaslav Nijinsky: Die Choreografin Christine Gaigg begibt sich mit ihren TänzerInnen wortwörtlich in die Kunstaktion von Pussy Riot und zeigt – anhand Nijinskys vor hundert Jahren als...
 2013
© David Wiltschek

Akemi Takeya

(anti)*Clockwise

Zu einer weiblichen Menage à trois hat die aus Japan stammende Wiener Choreographin Akemi Takeya ihr erfolgreiches Solostück „Feeler“ erweitert. Dort war sie als Tänzerin in einem braunen Kleidchen, dazu p...
[WildWalk]  2013
© Richard Haughton

Akram Khan Company

DESH

Als sein bisher persönlichstes Stück bezeichnet Akram Khan dieses abendfüllende Solo für große Bühne. Der Ausnahme-Choreograf stammt aus einer bengalischen Einwandererfamilie und ist im Londoner Stadt...
 2013
© Jean Louis Fernandez

Akram Khan Company

iTMOi

iTMOi (in the mind of igor) Das Leben. Ein Riss. Der Tod. Ein Orkan aus flirrendem Licht und gewaltiger Musik verdeutlicht das Drama des Geschehens. Eine spektakuläre Antwort auf Igor Strawinskys und ...
 2013
© Matteo Maffesanti

Alessandro Sciarroni

FOLK-S will you still love me tomorrow?

Wie geht Schuhplatteln auf Italienisch und als zeitgenössischer Tanz? Alessandro Sciarroni, Performer, Choreograf und Regisseur mit Verbindungen zur Bildenden Kunst, zeigt es. Zusammen mit fünf TänzerInnen pa...
[WildWalk]  2013
© Märta Thisner

Amanda Apetrea & Halla Ólafsdóttir

Beauty and the Beast

In dieser durchaus heftigen Show werden Freiheit, Liebe, Lust, Tanz und Rock’n’Roll gefeiert. Die beiden jungen Choreografinnen Amanda Apetrea und Halla Ólafsdóttir verwandeln die Tanzbühne in einen ...
[8:tension]  2013
© Herman Sorgeloos

Anne Teresa De Keersmaeker/Rosas

Partita 2 (Sei solo)

Sei solo Der unvergessliche Geiger und Dirigent Yehudi Menuhin sagte einmal, die Chaconne in Johann Sebastian Bachs „Partita für Violine No. 2“ sei „die großartigste Struktur für Solovioline, die es ü...
 2013
© Emile Zeizig

Cecilia Bengolea & François Chaignaud

altered natives' Say Yes to Another Excess - TWERK

Im Tanz geht es jetzt zur Sache. „Nach einem Triumph der Nacktheit gerät jetzt der Sex ins Scheinwerferlicht des Tanzes“, schreibt das französische Kunstmagazin Art Press in einem Artikel über dieses...
[WildWalk]  2013
GYMNOPÉDIES © Sylvie Ann Pare

Cie. Marie Chouinard

GYMNOPÉDIES & HENRI MICHAUX: MOUVEMENTS

Sensationelle TänzerInnen, faszinierendes Bühnendesign, exquisite Kostüme und mitreißende Musik gehören zu den Markenzeichen der gefeierten kanadischen Choreografin Marie Chouinard. Diesmal präsentiert sie z...
 2013
© Clara Furey & Michikazu Matsune

Clara Furey & Michikazu Matsune

Night Will Come

Eine Performance, in der die Dinge andere Bedeutungen bekommen. Die Dämmerung bricht an. Konturen verschwimmen, Schatten lösen sich auf. Vom Horizont her nähert sich die Nacht. Eine erstaunliche Begegnung is...
 2013
© Andrea Salzmann

Doris Uhlich

more than naked

Es tanzt, es fliegt! In ihrem neuen Gruppenstück, das bei ImPulsTanz 2013 uraufgeführt wird, geht die renommierte österreichische Choreografin Doris Uhlich einer Bewegungspoesie nach, wie sie nur du...
 2013
© Giannina Urmeneta Ottiker

Eisa Jocson

Macho Dancer

Ein einzigartiges Phänomen macht die von den Philippinen stammende Tänzerin und Choreografin Eisa Jocson mit ihrem künstlerischen Blick in die Night Clubs ihrer Heimat sichtbar: In diesen Lokalen fü...
[8:tension]  2013
© Katarzyna Szugajew

Florentina Holzinger

Makankosappo - CANCELLED!

Aufgrund eines Bühnenunfalls von Florentina Holzinger muss die für den 24.07.2013 um 23:30 Uhr im Schauspielhaus geplante Veranstaltung Florentina Holzinger "Makankosappo" leider abgesagt werden. D...
[WildWalk]  2013
© Odile Bernard Schroeder

François Chaignaud

ДУМИ МОЇ / Dumy Moyi

Inspiriert von den Theyyam-Tänzen in Malabar, Indien, in denen sich die Interpreten in wundersamen, monumentalen Kostümen in Götter verwandeln und dabei trotzdem eine intime Nähe zu den ZuschauerInnen auf...
 2013
© Karolina Miernik

Ismael Ivo

NO SACRE

Der Körper im Dilemma zwischen göttlichem Ebenbild und einem Gefängnis aus Fleisch. Heute wird es zunehmend möglich, Einblick in diesen Körper zu erhalten und in seinem Bewusstsein zu lesen. Welche Ausw...
 2013
© Ani Anatovka

Ives Thuwis & Youth Group

Love Songs

What the world needs now is love sweet love … Heutzutage soll am besten alles schnell, einfach und ungefährlich sein. Doch das ist die Liebe nicht und nie gewesen. Vielleicht ist die Kommunikation he...
 2013
© Chaja Hertog

Ivo Dimchev

X-ON

Die unglaubliche Lili Handel ist zurück! Bekleidet nur mit High Heels und einem kostbar dekorierten Slip, kahlköpfig und ausgestattet mit der Stimme einer Opernsängerin, bewegt diese queere Diva sich un...
 2013
© Maximilian Pramatarov

Ivo Dimchev

Fest

Es ist ein aufregendes Spiel, das von unterschiedlichsten menschlichen Beziehungen bestimmt wird. Dieses Spiel heißt „Festival“, und Ivo Dimchev kennt es ganz genau, denn seit mehr als 10 Jahren werd...
[WildWalk]  2013
© Alain Roux

Jana Unmüßig

Farbe, Farbe

Vier Tänzerinnen bei der Wiederentdeckung der verlorenen Zeit. Einer Zeit, die gewonnen und wieder verspielt wird, die auch bewusst gedehnt und verkürzt werden kann. „Farbe, Farbe“, das aktuelle Stück...
[8:tension]  2013
© Michael Bause

Jérôme Bel

Disabled Theater

Eine neue, überragende Arbeit des französischen Choreografen Jérôme Bel, die bei ihrer Uraufführung in Brüssel Begeisterung auslöste, und die bei der Kasseler dOCUMENTA (13) genauso wie beim Berliner Theate...
 2013
© Association R.B.

Jérôme Bel

Pichet Klunchun and myself

„Was ist Tanz für dich?“ – „Und für dich?“ Gegenseitiges Staunen. Zwei einander Fremde und voneinander Faszinierte zeigen einander, worauf es ankommt. Es sind zwei echte Größen des zeitgenössischen Tanzes, die si...
 2013
© Hugo Glendinning

Jonathan Burrows & Matteo Fargion

Counting To One Hundred & One Flute Note

Nicht nur ihr trockener Humor verbindet diese beiden kongenialen Performance-Partner, sondern auch ihr immer ins Schwarze treffender Sinn für den Sinn hinter scheinbarem Nonsense. Der Tänzer Jonathan B...
[WildWalk]  2013
© Laurent Ziegler

Ko Murobushi

Ritournelle / Danse 'MILLE PLATEAUX' vol.1

Als Kind lebte er an der Küste, und machte dort zwei elementare Erfahrungen: Einige Male wäre er selbst fast ertrunken. Und einige Male schwemmte das Wasser die Körper von Ertrunkenen an Land. „Im Vers...
 2013
© Marc Dommage

Lenio Kaklea

arranged by date

Eines Tages geschieht etwas ganz Seltsames. Die aus Athen stammende Choreografin und Tänzerin Lenio Kaklea entdeckt beim Aufräumen ihres Schreibtisches ein Blatt Papier, dessen Herkunft und Zweck ihr v...
[8:tension]  2013
© Nils Klinger

Liquid Loft / Chris Haring

LEGO LOVE

Ein Bacchanal, ein orgiastischer Organismus aus dreizehn Körpern. Figuren, die sich aneinanderdrängen wie exaltierte Ausstellungsmodelle im Roboter-Designershop aus der Zukunft. Überdrehte und virtuose Ma...
 2013
© Ryutaro Mishima

Liz Santoro

We Do Our Best

Ursprünglich wollte sie Chirurgin werden und studierte Neurowissenschaft an der Harvard University. Dann hat sich Liz Santoro für die Laufbahn einer Tänzerin und Choreografin entschieden. Aber etwas vo...
[8:tension]  2013
© André Cornellier

Louise Lecavalier / Fou Glorieux

So Blue

Hier öffnet sich ein Kosmos der Geschichten, der alle Aspekte des Lebens in sich zu vereinen scheint. In diesem Stück, sagt Louise Lecavalier, „ist alles miteingeschlossen: Vergangenheit, Gegenwart und...
 2013
© Jack Hauser

Lux Flux

Deine dich liebende Valeska

Die Wiener Performancegruppe Lux Flux – Inge Kaindlstorfer, David Ender & Jack Hauser – widmet sich seit einiger Zeit einer der aufregendstenTanzavantgardistinnen der 1920 Jahre: Valeska Gert. In ...
 2013
© Maarten Vanden Abeele

MaisonDahlBonnema

Analysis - The Whole Song

Die beiden Zeitreisenden Ricky und Ronny nähern sich im dritten und letzten Teil von Dahl-Bonnemas „Tokyo, Paris, New York – a Pop Opera Trilogy“ ihrem Ziel. Nach psychischen Zusammenbrüchen sind si...
[WildWalk]  2013
© Marco Pires

Mariana Tengner Barros

The Trap

„To be a bitch, or not to be a bitch, that’s the question.“ Dieses Solo hat mit der Ambivalenz einer Diva und in diesem Zusammenhang mit der Besessenheit vom „perfekten“ Körper zu tun. Rauchend, monologisi...
[8:tension]  2013
Marta Navaridas & Alexander Deutinger "Speaking of Which" © Klaus Pichler

Marta Navaridas & Alexander Deutinger

Speaking of Which

Rätselhafte Wirklichkeit. Leben wir vielleicht doch in einer Welt, die bloß eine Simulation von Computerfreaks aus der Zukunft ist? Marta Navaridas und Alexander Deutinger sitzen live auf der Bühne un...
 2013
© Karolina Miernik

Mathilde Monnier / CCN Montpellier

Qu'est-ce qui nous arrive ?!?

Ein verblüffender Comic des Körpers und seiner oft seltsamen Choreografien. Zeichnungen können die Posen von Körpern und deren Platzierung in Räumen am besten einfangen. Durch ihre intime Menschenkenntnis könn...
 2013
© Marc Coudrais

Mathilde Monnier / CCN Montpellier

Twin Paradox

Was auch immer passiert, und wenn die Welt zusammenbricht: Der Tanz geht weiter. Um jeden Preis, als ob er die letzte Zuflucht wäre: Tanzen trotz allem, was auch immer geschieht. Zehn TänzerInnen gehen d...
 2013
© Julian Röder

Meg Stuart / Damaged Goods & Münchner Kammerspiele

Built to Last

Überragend monumentale Musik wie Ludwig van Beethovens „Eroica“ oder Antonín Dvořáks Neunte Symphonie „Aus der Neuen Welt“ bis hin zu Meredith Monks „Astronaut Anthem“ setzt Meg Stuart in einen nicht ...
 2013
© Lucas Zavalia

Michael Turinsky

heteronomous male

„Als Kind habe ich davon geträumt, Fußball-Trainer zu werden. Jetzt statt dessen ...“, sagt der körper-behinderte Wiener Choreograf, Tänzer und Philosoph Michael Turinsky in seinem Solo „heteronomous male“. He...
[8:tension]  2013
© Ursula Kaufmann

Needcompany / Grace Ellen Barkey

MUSH-ROOM

Aufstand der Pilz-Aliens! Ein Feuerwerk der Phantasie zündet die im indonesischen Surabaya geborene belgische Choreografin Grace Ellen Barkey in diesem turbulenten Spektakel. Für die Musik hat sich d...
 2013
© Joachim Kapuy

Occupy the Museum

"Over the course of 'Occupy the Museum', dance artists will focus on the agency of exhibition and display and undoing the ethnographic. Through interviews with the labour around the museum, the power...
 2013
© Boris Munger

Olivier Dubois

Prêt à baiser

Das ruchlose Streben nach dem Künstlersein. Das Opfer der Muse, die des Künstlers Nachwelt nährt und seinen Körper einer wölfischen Einsamkeit ausliefert. Der Kuss des Todes. Das Erschaffen der Ewig...
 2013
Cie. David Hernandez: "Divertimenti" © Karolina Miernik

Padmini Chettur

Beautiful Thing 2 + Divertimenti

„Wo beginnt der Körper und wo endet er?“ war die große Frage von Padmini Chetturs Mentorin, der großen indischen Tanzschaffenden Chandralekha. „Danach zu fragen ist heute vielleicht relevanter als je z...
 2013
© Karolina Miernik

Philipp Gehmacher

SAY SOMETHING: six speech acts

Die Fähigkeit zu sprechen ist ein großes Geschenk und zugleich als Tanz der Sprache auf den Bühnen der Gesellschaft eine gewaltige kulturelle Herausforderung. „Sie stand einfach da und schaute auf die ...
 2013
© Hanne Nijhuis

Rodrigo Sobarzo de Larraechea

A P N E A

Alles Leben kommt aus dem Wasser. Aber der Mensch hat sich von diesem Medium längst entfremdet. Fasziniert von dieser Entfremdung versetzt der junge chilenisch-niederländische Choreograf Rodrigo Sobarzo d...
[8:tension]  2013
© Severin Koller

Silke SILK Grabinger

Versuchsperson Silke Grabinger 2.0

An diesem aufregenden Experiment arbeiten die internationalen ChoreografInnen Dave St-Pierre, Astrid Endruweit & Michael Laub, Trajal Harrell und Benoît Lachambre sowie der Filmregisseur Arash T. ...
 2013
© Jorge León

Simone Aughterlony

Show and Tell

Die fragile Beziehung zwischen Reden und Handeln untersuchen die beiden charismatischen PerformerInnen Phil Hayes und Simone Aughterlony. Sie tun, was sie sagen, und sie sagen, was sie tun - als spielerischer,...
 2013
© Tanz Company Gervasi

Tanz Company Gervasi

Solo with Guests (Part Two)

Diese neue Arbeit von Elio Gervasi mit 10 TänzerInnen beschäftigt sich mit Ordnung und Chaos: Was passiert, wenn unsere im Einzelnen mühevoll entwickelten Ordnungsmuster sich zueinander chaotisch ve...
 2013
© Miana Jun

Trajal Harrell

Judson Church is Ringing in Harlem (Made-to-Measure)

Judson Church is Ringing in Harlem (Made-to-Measure) / Twenty Looks or Paris is Burning at The Judson Church (M2M) Die Avantgarde tanzt in Togakleidern an! In einer Art Kirchenschiff, zu dem der New...
 2013
© Whitney Browne / Courtesy of Third Streaming Gallery

Trajal Harrell

Antigone Jr.

Leidenschaftlich kämpft Trajal Harrell gemeinsam mit dem Tänzer Thibault Lac für die Schönheit des Spektakels auf der Bühne und für die Reize des Bezauberns, des Glamours und der Starauftritte. Das D...
[WildWalk]  2013
© Antoine Tempé

Trajal Harrell

Twenty Looks or Paris is Burning at The Judson Church (S)

Ist dieser Mann tatsächlich ein Fashion Victim? Oder ist das, was Trajal Harrell hier mit der Mode macht, einfach die Neuerfindung der Kritik? Was der eindrucksvolle Tänzer aus New York in dieser (S)-Version s...
 2013
© Bengt Gustafsson

Trajal Harrell

Antigone Sr.

Aufwühlende Worte sowie augenzwinkernd präsentierte Tragik mit reichlich Catwalk und Voguing samt sehr extravaganten Kostümen in magischem Bühnenlicht. So trifft der schillernde Harlem Drag das avantgardistische Jud...
 2013
© Antoine Tempé

Trajal Harrell

Twenty Looks or Paris is Burning at The Judson Church (XS)

Extra miniaturistisch, aber auch extra stimmungsvoll stellt sich die Solo-Version von Trajal Harrells „Twenty Looks“ dar. In diesem intimen und sensiblen Ein-Mann-Stück ist der Choreograf hautnah als ...
 2013
© Paula Court

Trajal Harrell / Cecilia Bengolea / François Chaignaud / Marlene Freitas

(M)imosa

Einen Höhepunkt erreicht die Stimmung, wenn sich ein aus den Fugen geratener Vamp in einen halbnackten, weiblichen Prince verwandelt, der „Darling Nikki“ singt. Und einen anderen, sobald sich herausstellt, dass...
 2013
© Vicente de Paulo

Trajal Harrell & Friends

ImPulsTanz @ 30: License to party

Festival Opening Mit einer Crew aus zeitgenössischen TänzerInnen und voguing Divas und Divos aus Paris, Helsinki, New York, Brüssel und Buenos Aires, bringt der New Yorker Shooting Star Trajal Ha...
 2013
© Trajal Harrell

Trajal Harrell & Pro Series Participants

Rite of summer

Nach Igor Strawinskys und Vaclav Nijinskys skandalträchtiger Einführung des Frühlingsopfers in den Tanz, also nach 1913, haben sich zahlreiche weitere ChoreografInnen diesem Stoff gewidmet: Darunter so...
 2013
© Wonge Bergmann

Troubleyn / Jan Fabre & Antony Rizzi

Drugs Kept Me Alive

Furchtlos spricht ein Überlebender über seine Art zu leben: Bekenntnissse eines Tanz-Junkies, gesehen durch die Augen des belgischen Künstlers, Regisseurs und Choreografen Jan Fabre, der Antony Rizzi na...
 2013
© Danny Willems

Ultima Vez / Wim Vandekeybus

What the Body Does Not Remember

Eine wahre Schockwelle löste dieses Stück, als es 1987 zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert wurde, aus. Extreme Schnelligkeit, äußerste Präzision und atemberaubende Spannung dominieren Wim Va...
 2013
© Wim Vandekeybus

Ultima Vez / Wim Vandekeybus

booty Looting

Trickserei, Ablenkung und Täuschung überall. Das ist das Thema dieses rasanten, mit Spannung, Schweiß und Lebenssaft vollgepackten Stücks, in dem sich vier TänzerInnen, zwei SchauspielerInnen und ein ...
 2013
© Karolina Miernik

William Kentridge

Refuse the Hour

William Kentridge (ZA) Philip Miller, Dada Masilo, Catherine Meyburgh (ZA) Ist es möglich, Zeit auf der Bühne darzustellen, oder zu materialisieren? Der preisgekrönte südafrikanische Künstler Will...
 2013
© Neshaka Karaddzhinska

Willy Prager

The Victory Day

Die Straße kocht. Der Sound des Aufstands braust auf. Nebelschwaden auf der Bühne. Signalhörner lärmen. Ein ferngesteuertes Polizeiauto rast dahin, ein kleiner Hubschrauber surrt auf und nieder: Der...
[8:tension]  2013
© Vincent Cavaroc

Xavier Le Roy

Low Pieces

Das Publikum taucht in eine andere Welt ein. Alle Hektik bleibt draußen, und die Bühne strahlt tiefen Frieden aus. Anmutig rastet eine Herde von Tieren in der Sonne, dann wieder wiegen sich edle Bäume im...
 2013
© Céline Larrère

Zeina Hanna

Never Live Twice

Charles Bukowskis raue, sonore Stimme spricht von der Kunst und von der Liebe. Eine bequeme Lounge mit schöner Musik und einem Video, das groß auf zerknittertes Papier auf eine Wand projiziert wird. I...
[8:tension]  2013

GOOD TO KNOW

Dancer: Helmut Fixl © Johanna Figl

Sneak previews auf unsere aktuellen Performances, oder sweet Memories vergangener Workshops und Festival-Events sehen Sie hier. MORE

© ImPulsTanz

Alles über unsere vorangegangenen Festivals finden Sie HIER

© ImPulsTanz

Werden Sie Club-Mitglied und erfreuen Sie sich an zahlreichen Vergünstigungen. Unsere drei verschiedenen Club Cards sind online erwerbbar. HIER

© Karolina Miernik

Fesche Goodies der letzten Festival-Ausgaben ab jetzt HIER

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 19.08.2018, 15:52 | Link: https://www.impulstanz.com/archive/performances/2013/