ARCHIV

SUCHBEGRIFF
KATEGORIEN
 
 

Artist Archive

Ella Esque
© Ella Esque

Chris Haring (AT)

Liquid Loft

Chris Haring ist Choreograf und künstlerischer Leiter der Performance Company Liquid Loft. Eine seiner wichtigsten Inspirationsquellen ist Science-Fiction und die Betrachtung des Körpers als kybernetische Landschaft. 2007 erhielt er mit Liquid Loft den Goldenen Löwen bei der Biennale von Venedig für das Stück Posing Project Posing B – The Art of Seduction in der Kategorie Beste Performance.

Ebenfalls mit Liquid Loft war er verantwortlich für die Bespielung des österreichischen Pavillons bei der EXPO Zaragoza 2008. 2010 erhielt er den „Outstanding Artist Award“ für darstellende Kunst des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur (BMUKK). Er entwickelte Choreografien für internationale Gruppen wie Jin Xing Dance Theatre (China), Les Ballets de Monte-Carlo, Dialogue Dance (Russland), Staatstheater Kassel, Contemporary Ballett Moskau, Balletto di Roma, Balé da Cidade de São Paulo, u.a.

Letztes Update der Biografie: 26.07.2020

Performances
2015
Liquid Loft / Chris Haring
False Colored Eyes
[ImPulsTanz Specials] (Choreographer)
2008
Liquid Loft / Chris Haring
Duo (Choreographer)
Research Projects
2014: Field Projects Clips and Loops
Kurzfilmnacht: Chris Haring and Guests
2014:
Chris Haring / Liquid Loft & Vera Mattuschka
"Burning Palace" & "Running Sushi"
danceWEB
2014:
danceWEB Mentor
danceWEB
1997:
danceWEB Scholarship Recipient

GOOD TO KNOW

© Maja Preckel

Shop

Fesche Goodies der letzten Festival-Ausgaben ab jetzt HIER

© Karolin Miernik

Archiv

Alles über unsere vorangegangenen Festivals findest du HIER

Public Moves 2020 © yako.one

Galerie

Sneak Previews auf unsere aktuellen Performances oder sweet Memories vergangener Workshops und Festival-Events findest du HIER.

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 19.09.2020, 04:43 | Link: https://www.impulstanz.com/archive/artistbios/id821/
NEWSLETTER ABONNIERENPROGRAMM BESTELLEN
© ImPulsTanz - Vienna International Dance Festival