You are using an unsupported browser, so some features may not work. Please upgrade to a modern browser
Ihr Webbrowser ist veraltet und wird leider nicht in vollem Umfang unterstützt.

ARCHIV

SUCHBEGRIFF
KATEGORIEN
 
 

Artist Archive

Naotolina
© Naotolina

Akemi Takeya (AT/JP)

Seit 1991 lebt und arbeitet Akemi Takeya in Wien. Als Choreografin und Performerin arbeitet sie mit Künstler_innen aus den Bereichen Tanz, Theater, Film / Video, Fotografie und Musik zusammen. Takeya hat zahlreiche Tanz-, Video- und Performance-Stücke in Zusammenarbeit mit Künstler_innen wie Sam Auinger, Rupert Huber, Dorfmeister, Wolfgang Mitterer, Tom Cora, Christian Fennesz, Granular Synthesis (modell 5 / 1994), Ong Ken Seng, Benoît Lachambre , Ko Murobushi, Rechenzentrum entwickelt. Ebenso entstanden eigene Solo- und Gruppenstücke wie z.B. „Feeler“, „ZZ“, „Black HoneyDrops“, „Bodypoems“, „Little Stories about S.O.S.“ und sie hat ihr eigenes "Recipe Book" veröffentlicht. Bei ihrem letzten Projekt „LEMONISM“ hat sie sich mit unterschiedlichen Avantgardebewegungen des 20. Jahrhunderts auseinandergesetzt und kreierte dabei jeweils sowohl Theater- als auch Museumsperformances als körperliche Untersuchungen. Die Installation sowie die Performance "LEMONISM X ACTIONISM" wurden zuletzt im Rahmen des Projekts "The Raft. Art is (not) lonely", kuratiert von Jan Fabre und Joanna De Vos, präsentiert.

Stand: 20.04.2017

GOOD TO KNOW

© Maja Preckel

Shop

Fesche Goodies der letzten Festival-Ausgaben ab jetzt HIER

final workshop showing 2019 © yako.one

Galerie

Sneak previews auf unsere aktuellen Performances, oder sweet Memories vergangener Workshops und Festival-Events sehen Sie HIER.

© Karolin Miernik

Archiv

Alles über unsere vorangegangenen Festivals finden Sie HIER

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 22.02.2020, 06:07 | Link: https://www.impulstanz.com/archive/artistbios/id290/