ARCHIV

SUCHBEGRIFF
KATEGORIEN
 
 

Artist Archive

Barbara Cali
© Barbara Cali

Eric Acakpo (BJ)

Eric Acakpo hat schon in seiner Kindheit die traditionellen Rhythmen, Lieder und Tänze Benins kennengelernt. Neben seiner Mitgliedschaft in mehreren folkloristischen Ensembles, ging er bereits in den frühen 2000er als Tänzer und Musiker mit seiner Voodoo Brass Band in Afrika und Europa auf Tour.

Wichtige frühe Tanzpädagog_innen waren u.a. die italienischen Choreografin Anouska Brodaks sowie der bekannte Pädagoge, Choreograf, Tänzer und Landsmann Kofi Kôkô. Er tourte Europa und Zentral- und Südamerika als Tänzer in Koffi Kôkôs Tanzstück „Les feuilles qui resistent au vent“. Danach folgten musikalische Arbeiten sowie die Tätigkeit als Koffi Kôkôs Assistenz über mehrere Jahre lang, hauptsächlich in Europa.

2006 war er der einzige Musiker, der ausgewählt wurde, um Benin in der Entwicklung der Show „Africa, mais pas seulement“ (kreiert und kuratiert von der Assoziation „Melody for Dialogue among Civilizations“) zu repräsentieren.

Im selben Jahr gründete er zusammen mit der Tänzerin-Choreografin Francesca Pedullà die kulturelle Association Sonagnon. Das Ziel dieser Assoziation ist es, der Kunst und Kultur Benins mehr Aufmerksamkeit zu schenken sowie Möglichkeiten für künstlerischen Austausch und Recherche zu schaffen. Die Sonagnon Association wird unterstützt vom Französischen Institut Cotonou und mehreren weiteren Organisationen, produziert Workshops, kreative Residencies und Auftrittsmöglichkeiten für lokale und internationale Künstler. Die Zusammenarbeit mit Francesca Pedullà führte auch zu zwei ko-geleiteten Performance-Projekten: „Dialogues Inévitables“ und „The Myth of the God Money“. Letzteres wurde in Cotonou, Brüssel, Genua, Bielefeld und Berlin aufgeführt.

Seit 2012 leiten er und Francesca Pedullà auch die pädagogische Initiative Traces, welches Studien im Bereich Bewegung, Anatomie, Physik und Choreografie für professionelle Tänzer_innen bietet. Traces ist eine Kollaboration mit dem Axis Syllabus International Research Network und dem IRSP in Ouidah. 2014 und 2015 unterrichtete er am Nomadic College Gamboa, Brasilien, dem Rio Centro Centroção, Rio de Janeiro, an der Staatsuniversität Salvador da Bahia sowie am Cultural Center Peterzold in Porto Alegre. Zuletzt gründete und leitete er das musikalische Projekt Les Tambours de Benin mit der Absicht die traditionellen Rhythmen Benins zu erhalten und zu verbreiten.

Stand: 06.04.2019

GOOD TO KNOW

final workshop showing 2019 © yako.one

Galerie

Sneak Previews auf unsere aktuellen Performances oder sweet Memories vergangener Workshops und Festival-Events findest du HIER.

© Karolin Miernik

Archiv

Alles über unsere vorangegangenen Festivals findest du HIER

© Maja Preckel

Shop

Fesche Goodies der letzten Festival-Ausgaben ab jetzt HIER

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 29.05.2020, 23:27 | Link: https://www.impulstanz.com/archive/artistbios/id1733/
NEWSLETTER ABONNIERENPROGRAMM BESTELLEN
© ImPulsTanz - Vienna International Dance Festival