You are using an unsupported browser, so some features may not work. Please upgrade to a modern browser
Ihr Webbrowser ist veraltet und wird leider nicht in vollem Umfang unterstützt.

ARCHIV

SUCHBEGRIFF
KATEGORIEN
 
 

Artist Archive

Ludwig Löckinger
© Ludwig Löckinger

Christina Jauernik (AT)

Christina Jauernik studierte an der Hogeschool voor de Kunsten Amsterdam, Choreografie und Bildende Kunst am Dartington College of Arts (UK) sowie Kunst und Architektur an den Akademien für Bildende Kunst in Wien und Berlin. Zwischen 2015 und 2017 war sie in die künstlerische Recherche des Projekts INTRA SPACE, das von Wolfgang Tschapeller an der Akademie für Bildende Kunst in Wien geleitet wurde, involviert. Seit 2012 arbeitete sie mit Wolfgang Tschapeller an Ausstellungen, Design und Publikationen, wie für die Installation und den Katalog von „Hands have no tears to flow“ für den Österreich-Pavillon bei der Biennale von Venedig (2012), für die Kunstbibliothek der Cornell University Ithaca (NY), die Ausstellung „OSIRIS – World 1“ am ORIS House of Architecture in Zagreb und kuratierte die Lecture-Serie „What beings are we?“ an der Akademie der Bildenden Kunst in Wien. Christina Jauernik erhielt das BKA START Stipendium für Architektur und Design (2016), eine Nominierung für das MAK Schindler Stipendium in Los Angeles (2017), den Margarete Schütte-Lihotzky Preis (2015), IMPACT13 bei PACT Zollverein (2013) und das danceWEB Stipendium bei ImPulsTanz 2006. Christina arbeitet mit Künstler_innen, Architekt_innen und Wissenschafter_innen aus den verschiedensten Bereichen zusammen und entwickelte Arbeiten für den öffentlichen Raum, für Theater und Galerien sowie für die SommerSzene Salzburg, Festival für Mode und Fotografie in Wien, brut Wien, WUK, aut. Gemeinsam mit Esther Balfe unde dem Team von INTRA SPACE, entwickelte Christina eine Bewegungspraxis als Teil der experimentellen Rahmenpraxis und die Performance-Installation. Esther Balfe, Christian Freude und Christina Jauernik sind eingeladen, ihre Arbeit bei der SAR International Conference for Artistic Research an der Universität von Plymouth zu zeigen.
Workshops
2018: INTRA SPACE

GOOD TO KNOW

© Karolina Miernik

Fesche Goodies der letzten Festival-Ausgaben ab jetzt HIER

Workshop-Katalog zum Download

Workshops für Profis, Neutänzer_innen, dauerhaft Begeisterte und Wiederauffrischer_innen: Alle Workshops finden Sie in unserem neuen Katalog hier als DOWNLOAD

© ImPulsTanz

Alles über unsere vorangegangenen Festivals finden Sie HIER

© cin cin

Performance-Katalog zum Download

65 Produktionen in nur einem Büchlein: Alle Stücke und Extras finden Sie zum Stöbern in unserem neuen Katalog hier als
DOWNLOAD

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 20.07.2019, 07:41 | Link: https://www.impulstanz.com/archive/artistbios/id1690/