ARCHIV

SUCHBEGRIFF
KATEGORIEN
 
 

Artist Archive

Ersin Erçin
© Ersin Erçin

Defne Erdur (FR/TR)

Defne Erdur ist Tanzkünstlerin und Soziologin und arbeitet im Bereich von Performance, Therapie und Weiterbildung. Sie studierte zeitgenössischen Tanz (PhD), Soziologie (MA), Intermodel Art Therapy & Creativity und Trauma Healing (SEP). Nachdem sie mit Pionier_innen in Somatik und Therapie gearbeitet hat, erhielt sie 2008 ein Zertifikat als Körpertherapeutin, die aktiv eine Vielzahl von Techniken praktiziert, um ein tieferes Verständnis des Körpers als psychophysisches Ganzes zu erreichen.

Sie unterrichtete regelmäßig für ImPulsTanz, MSGSU Istanbul State Conservatory, ElimSende, ÇATI Contemporary Dance Artists Association und CI-Turkey. Zudem unterstützt sie Initiativen wie WINPeace, Beyond Borders und Peace Revolution. Vertieft in die Entwicklung von sicheren, integrativen und kreativen Umgebungen, bietet sie weltweit Workshops an, darunter Hunting Gathering Cultivating, Every Body Knows, Mind the Body und Embodying Time. Defne ist außerdem Mitbegründerin und Redakteurin von idocde.net, eine Plattform, die sich der Dokumentation von zeitgenössischer Tanzausbildung widmet. Außerdem ist sie Autorin und Co-Herausgeberin von MINDTHEDANCE.com.

Künstlerisch ist sie vor allem an Instant Kompositionen und ortsspezifischen Performances interessiert. 2014 führte ihre fortlaufende Solo-Performance „in between prayers“, die in den gesellschaftspolitischen Aufständen in der Türkei einen bedeutenden Einfluss auf die künstlerische Intervention „standing man“ hatte sowie ihr Engagement für eine gewaltlose Kommunikation, sie nach Thailand. Unter 400 Künstler_innen wurde sie für „Meditation Artistic Retreat“ ausgewählt, um mit 19 weiteren Künstler_innen zusammenzuarbeiten. Sie kreierten die Samadhi Santi Collection für den Frieden. Seither ist sie Meditations-Trainerin der World Peace Initiative Foundation.

In Summe tanzt sie neugierig an der transitiven Grenze zwischen Kunst und Leben – wo es die Perspektive all ihrer Arbeit ist, zwischen Menschen zu vermitteln, sich auf ihr Selbst zu beziehen und diese in ihren körperlichen, geistigen und emotionalen Prozessen zu Wohlbefinden zu verhelfen.

Stand: 24.04.2018

Workshops
2019: Embodying Time (55+), Every Body Knows
2018: Embodying Time (55+), Every Body Knows
2017: Every Body Knows
2016: Every Body Knows
2015: Embodying Time, Every Body Knows
2014: Every Body Knows
2013: Every Body Knows
2012: Hunting & Gathering

GOOD TO KNOW

© Maja Preckel

Shop

Fesche Goodies der letzten Festival-Ausgaben ab jetzt HIER

final workshop showing 2019 © yako.one

Galerie

Sneak Previews auf unsere aktuellen Performances oder sweet Memories vergangener Workshops und Festival-Events findest du HIER.

© Karolin Miernik

Archiv

Alles über unsere vorangegangenen Festivals findest du HIER

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 03.06.2020, 17:51 | Link: https://www.impulstanz.com/archive/artistbios/id1220/
NEWSLETTER ABONNIERENPROGRAMM BESTELLEN
© ImPulsTanz - Vienna International Dance Festival