ARCHIV

SUCHBEGRIFF
KATEGORIEN
 
 

Artist Archive

Miller
© Miller

Vladimir Miller (RU/AT)

Vladimir Miller ist ein Künstler, dessen Interesse sich auf das Zuschauen und die Wahrnehmung in Kunst und Performance richtet. Aus der Beschäftigung mit Theorie heraus entwickelt er seine Arbeiten in den Medien Video, Installationen, Bühnenbild und Performance. Er lebt in Berlin und Wien.

In den letzten Jahren hat er an Projekten von Philipp Gehmacher, Stefan Kaegi (Rimini Protokoll) und Meg Stuart/Damaged Goods mitgearbeitet.

Mit Philpp Gehmacher sind die Videoinstallationen dead reckoning (2009) und at arm's length (2010) entstanden. Zusammen mit Meg Stuart und Philipp Gehmacher kreierte er die Performanceinstallation the fault lines, die bei Sprindance 2010 Premiere hatte. Vladimir Miller unterrichtet und ist Mentor beim Postgraduate Programm a.pass in Antwerpen. Dort kuratierte er den temporären Research Raum City of Illusions im Februar 2010.

Letztes Update der Biografie: 02.05.2019

GOOD TO KNOW

Public Moves 2020 © yako.one

Galerie

Sneak Previews auf unsere aktuellen Performances oder sweet Memories vergangener Workshops und Festival-Events findest du HIER.

© Karolin Miernik

Archiv

Alles über unsere vorangegangenen Festivals findest du HIER

© Maja Preckel

Shop

Fesche Goodies der letzten Festival-Ausgaben ab jetzt HIER

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 22.09.2020, 06:50 | Link: https://www.impulstanz.com/archive/artistbios/id1097/
NEWSLETTER ABONNIERENPROGRAMM BESTELLEN
© ImPulsTanz - Vienna International Dance Festival