You are using an unsupported browser, so some features may not work. Please upgrade to a modern browser
Ihr Webbrowser ist veraltet und wird leider nicht in vollem Umfang unterstützt.

ARCHIV

SUCHBEGRIFF
KATEGORIEN
JAHR
 
 

WORKSHOPS 2019

Erli Gruenzweil
© Erli Gruenzweil

Magdalena Chowaniec & Valerie Oberleithner

iChoreography


Ein generationsübergreifender Workshop für Internet-Junkies aller Altersgruppen, Gender und Fähigkeiten sowie ihrer erweiterten Familie


Weißt du nach einer WhatsApp-Session noch, wie du zurück ins „Hier und Jetzt“ kommst? Ist dein Handy dein Rettungsring vor dem Alltags-„Chaos“? Wie fühlt sich dein Körper an, unbeweglich? Wenn dein Handy die Verlängerung deines Selbst ist, wenn es immer zwischen dir und deinen liebsten Menschen steht, dein ständiger Begleiter ist, während all deine Träume vom Welt-Verändern und anderen Abenteuern, wegen einer Netflix-Serie den Bach runter gehen – dann ist dieser Workshop was für dich UND deine Familie*!

Wie können wir unserem Körper helfen, Autonomie, Vertrauen und aktive Teilnahme an der Welt wiederzugewinnen? Wie finden wir zu einem Körper, der sein technisches Umfeld und die dahinterstehenden Machtstrukturen hinterfragt und sich neu justiert? Wie können wir die Unnachgiebigkeit unserer Handlungen zurückgewinnen?


iChoreography arbeitet in erster Linie mit dem Körper. Der Körper wird neu choreografiert, um Veränderungen in der Gesellschaft einzuleiten und seinen natürlichen (Ein)Fluss zu verbessern. Die Choreografinnen Magdalena und Valerie teilen mit den Teilnehmer_innen die körperlichen Prinzipien des zeitgenössischen Tanzes und der Choreografie. Mit Hilfe dieser Praktiken möchte iChoreography die Machtstrukturen hinter technischen Geräten demaskieren und einen Körper schaffen, der in der Lage ist, „frei“ zu re-agieren und sich dem überbordenden Informationsfluss zu stellen. Diese Körperpraxis kann zu neuen Formen der Heilung führen, unser sensorisches Maß an Bewusstsein verfeinern, das oftmals während der virtuellen Besuche des Körpers verloren geht, und unser Leben in der virtuellen und der analogen Gemeinschaft maßgeblich verbessern.


Dieser Workshop ist für jedes Alter, Können und Gender, für Menschen, die mit Internetsucht und der damit zusammenhängenden Unterdrückung sowie mit einem Gefühl von Isolation, hoher Anspannung und Nervosität kämpfen.

*Familie heißt auch: Familienmitglieder (Oma, Tanten, Geschwister...) und z.B. der Mitbewohner der großen Schwester, Mamas beste Freundin, Arbeitskolleg_innen etc.


Special Deal: wenn du ein Familienmitglied oder ein/e Freundin aus einer anderen Generation mitbringst zahlt ihr gemeinsam nur eine Workshopgebühr.

In diesem Fall bitten wir dich direkt im Workshop Office zu buchen.



ArtistBio: Magdalena Chowaniec
ArtistBio: Valerie Oberleithner
Workshopübersicht 2019
Week4: 05. Aug - 09. Aug 2019

GOOD TO KNOW

© Maja Preckel

Shop

Fesche Goodies der letzten Festival-Ausgaben ab jetzt HIER

© Karolin Miernik

Archiv

Alles über unsere vorangegangenen Festivals finden Sie HIER

final workshop showing 2019 © yako.one

Galerie

Sneak previews auf unsere aktuellen Performances, oder sweet Memories vergangener Workshops und Festival-Events sehen Sie HIER.

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 15.11.2019, 03:22 | Link: https://www.impulstanz.com/archive/2019/workshops/id4001/