You are using an unsupported browser, so some features may not work. Please upgrade to a modern browser
Ihr Webbrowser ist veraltet und wird leider nicht in vollem Umfang unterstützt.

ARCHIV

SUCHBEGRIFF
KATEGORIEN
JAHR
 
 

WORKSHOPS 2018

Raul Maia
© Raul Maia

cowbirds

Voice Tales


Eine Untersuchung von gemeinsamen und eigenen Klängen


Unsere Arbeit wurzelt im traditionellen Wissen und folgt den Regeln, die für dieses Musikgenre gelten. In der Tradition ist Singen ein Akt des Sprechens und Zuhörens. Der Körper und die Kraft eines Liedes ist ein Akt der Gemeinschaft, auch wenn es nur von einer Person gesungen wird. Beim Singen steht man immer in Beziehung mit dem Hier und Jetzt (die anderen, die Klanglandschaft...). In diesen fünf Tagen wollen wir verschiedene Klangqualitäten untersuchen: gemeinsamer Klang, individueller Klang, verschiedene Resonanzräume im/des Körper/s sowie die Beziehung zum akustischen Raum. Durch die Prinzipien des polyphonen Gesangs untersuchen wir das Verhältnis von gesprochener und gesungener Stimme, von individueller und gemeinsamer Stimme sowie der Räumlichkeit des Klanges.



ArtistBio: cowbirds

GOOD TO KNOW

Dancer: Helmut Fixl © Johanna Figl

Sneak previews auf unsere aktuellen Performances, oder sweet Memories vergangener Workshops und Festival-Events sehen Sie hier. MORE

REBECCA PATEK "ineter(a)nal f/ear" © MARIA BARANOVA

Anmeldungen für blumige oder informative ImPulsTanz-Post HIER

danceWEB Brunch 2015 © Karolina Miernik

Festivalimpressionen ab 2005 gibt es HIER

© Karolina Miernik

Fesche Goodies der letzten Festival-Ausgaben ab jetzt HIER

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 17.12.2018, 16:01 | Link: https://www.impulstanz.com/archive/2018/workshops/id3733/