You are using an unsupported browser, so some features may not work. Please upgrade to a modern browser
Ihr Webbrowser ist veraltet und wird leider nicht in vollem Umfang unterstützt.

ARCHIV

SUCHBEGRIFF
KATEGORIEN
JAHR
 
 

PERFORMANCES 2017

Roland Rauschmeier "Consumption As A Cause of Coming Into Being" © Emilia Milewska
Roland Rauschmeier "Consumption As A Cause of Coming Into Being" © Emilia Milewska

Roland Rauschmeier with Alex Bailey (AT/DE & AT/UK)

Consumption As A Cause Of Coming Into Being

Im psycho-dramatischen Kammerspiel Consumption As A Cause Of Coming Into Being gehen Tragödie und Komödie eine verhängnisvolle Affäre ein. Basierend auf den Vorkommnissen des Kannibalen von Rotenburg im Jahr 2001 begeben sich Alexander Bailey und Roland Rauschmeier auf eine Reise ohne Wiederkehr in die Niederungen der männlichen Leidenschaft und loten die Grenzen der gesellschaftlichen Moralität aus. Wahnsinn und Gesellschaft werden anhand meditativer Homing-Sessions, abseitiger sexueller Praktiken und einer Prise Humor ganz im Sinne des Sprichwortes: „Des einen Freud’, ist des anderen Leid“ in Einklang gebracht.

Dauer: 55 min

Spielort:
Schauspielhaus
Termine:
19.07.2017, 23:00

GOOD TO KNOW

© ImPulsTanz

Alles über unsere vorangegangenen Festivals finden Sie HIER

© Karolina Miernik

Fesche Goodies der letzten Festival-Ausgaben ab jetzt HIER

danceWEB Brunch 2015 © Karolina Miernik

Festivalimpressionen ab 2005 gibt es HIER

Dancer: Helmut Fixl © Johanna Figl

Sneak previews auf unsere aktuellen Performances, oder sweet Memories vergangener Workshops und Festival-Events sehen Sie hier. MORE

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 21.09.2018, 08:39 | Link: https://www.impulstanz.com/archive/2017/performances/id1173/