ARCHIV

SUCHBEGRIFF
KATEGORIEN
JAHR
 
 

WORKSHOPS 2016

Mathias Kniepeiss
© Mathias Kniepeiss

Conny Aitzetmueller

Contemporary Pole


WANNA GO UPSIDE DOWN? WANNA DANCE?


Wir tauchen in die Bewegungskunst der Pole Dance Artistik ein und setzen uns mit den Grundprinzipien von Bewegung an der Pole sowie ihren stilistischen Ausprägungen und Variationen auseinander. Richtige Spintechnik, Tanzmoves in Verbindung mit der Pole, Haltefiguren, Climbs, Headfirsts und Bewegungsverbindungen.

Wir arbeiten mit dem eigenen Körpergewicht, mit Momentum und Dynamik, unterschiedlichen Griffvarianten, Haltepunkten bei Climbs und Kopfüberfiguren.

Wir fusionieren zeitgenössische Tanztechnik mit den Grundprinzipien von Poledance.

Die Pole als Erweiterung des eigenen Körpers ermöglicht es uns eine neue Sprache zu finden und unser Bewegungsrepertoire neu zu definieren.

Die Themenschwerpunkte sind Spins und Climbs, Floorwork, AcroPole, Showgirl-Moves vs Contemporary-Pole.


Contemporary Pole eignet sich für Tänzer_innen ohne Polekenntnisse und ist auch für fortgeschrittenere Pole-Tänzer_innen mit wenig Tanzerfahrung gleichermaßen eine Herausforderung. Voraussetzung sind entweder Tanz- oder Polevorkenntnisse.



ArtistBio: Conny Aitzetmueller
Workshopübersicht 2016
Week2: 25. Jul - 29. Jul 2016
Intensive2: 30. Jul + 31. Jul 2016
Week3: 01. Aug - 05. Aug 2016

GOOD TO KNOW

Shop

Fesche Goodies und Workshop- & Performance-Gutscheine gibt es HIER

© Karolin Miernik

Archiv

Alles über unsere vorangegangenen Festivals findest du HIER

Public Moves 2020 © yako.one

Galerie

Sneak Previews auf unsere aktuellen Performances oder sweet Memories vergangener Workshops und Festival-Events findest du HIER.

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 01.12.2021, 19:56 | Link: https://www.impulstanz.com/archive/2016/workshops/id2952/
NEWSLETTER ABONNIERENPROGRAMM BESTELLEN
© ImPulsTanz - Vienna International Dance Festival