You are using an unsupported browser, so some features may not work. Please upgrade to a modern browser
Ihr Webbrowser ist veraltet und wird leider nicht in vollem Umfang unterstützt.

ARCHIV

SUCHBEGRIFF
KATEGORIEN
JAHR
 
 

_ 2015 _ workshops : 223 ERGEBNISSE

WORKSHOPS

Rino INDIONO

Tanz x Medien (15-20J)

Tanz x Medien (15-20J) Do it yourself! Gemeinsam erfinden und experimentieren wir mit Bewegungen aus dem zeitgenössischen Tanz und Parkour und kombinieren diese mit Text sowie neuen Medien wie z.B. ...
2015

Ismael IVO

African Expressive Dance Beg

African Expressive Dance Das Unaussprechliche und das Unerklärliche Kreation ist Bewegung: der heilige Tanz entsteht aus dem Bedürfnis sich mit den ewigen Quellen der kreativen Kräfte des Kosmos zu id...
2015

Ismael IVO

Modern Flow Beg

Modern Flow Ein Gefühl von Vitalität Intention als Bewegungsantrieb liegt jenseits von Technik. Ein sorgfältiges Warm-Up wird unsere  Muskeln und Gelenke für komplexere Bewegung vorbereiten und...
2015

Ismael IVO

African Expressive Dance Int

African Expressive Dance Das Unaussprechliche und das Unerklärliche Kreation ist Bewegung: der heilige Tanz entsteht aus dem Bedürfnis sich mit den ewigen Quellen der kreativen Kräfte des Kosmos zu id...
2015

Peter JASKO

Contemporary Technique Adv

Contemporary Technique Instinkt, Vertrauen und Angstlosigkeit Die Arbeit in meiner Klasse zeichnet sich durch starke Körperlichkeit in Verbindung zu Boden und Luft aus. Wie erschließen wir mit Bewegungen v...
2015

Peter JASKO

Contemporary Technique Beg

Contemporary Technique Instinkt, Vertrauen und Angstlosigkeit Die Arbeit in meiner Klasse zeichnet sich durch starke Körperlichkeit in Verbindung zu Boden und Luft aus. Wie erschließen wir mit Bewegungen v...
2015

Peter JASKO

Spontaneous Composition Adv*

Spontaneous Composition Spontaneous Composition ist ein Workshop, in dem wir mit verschiedenen Tools spielen: Wie kann man jederzeit spontan dazu bereit sein, in jeder Situation und ohne langer Vorbereitung...
2015

German JAUREGUI

Tools for Partnering Adv

Tools for Partnering Physikalität von Tanz, Drama und emotionale Motivation von Theater Dieser Workshop für Partnerarbeit konzentriert sich auf grundlegende Konzepte des Partnering, wie die Beschäftigung mi...
2015

German JAUREGUI

Ultima Vez Vocabulary Adv*

Ultima Vez Vocabulary Wo sind unsere Grenzen? Während dieses Workshops werden wir das vielseitige Material aus mehreren Stücken („What the body does not remember“, „In spite of wishing and wanting“, „Inasmuch...
2015

Steffi JöRIS

Schau das mal anders an! (9-12J)

Schau das mal anders an! (9-12J) Alles was wir sonst nicht machen! Zwei Hände und zwei Füße – das ist normal, oder? Aber was ist eigentlich normal, was nicht? Wer bestimmt das? Und was passiert, wenn...
2015

Steffi JöRIS & Mira TSCHERNE

Richtig falsch! (12-15J)

Richtig falsch! (12-15J) Alles ist erlaubt! Wenn das richtig ist, was ist dann falsch? Wenn das falsch ist, was ist dann richtig? Ist das Gegenteil von richtig, immer falsch? Und wie stellt man eigentlich...
2015

Ivana JOZIC

From Act to Acting Adv

From Act to Acting Im Laufe seiner Karriere erarbeitete der flämische Regisseur, Choreograf und bildende Künstler, Jan Fabre, an einer Reihe von Übungen in der Art wie sie Stanislaw Stanislawski, Meyerhold, Gr...
2015

Inge KAINDLSTORFER

tanz°zwerge: Kreativer Kindertanz (4-6J)

tanz°zwerge: Kreativer Kindertanz (4-6J) Fantasie tanz! Die Bewegungsfreude der Kinder und ihr natürlicher Impuls zur Bewegung sind Ausgangspunkt des Workshops. „Musik verschiedener Stile und Kulturen ins...
2015

Inge KAINDLSTORFER

Start with Contact Improvisation! o

Start with Contact Improvisation! Eine forschende Ein- und Weiterführung der Contact Improvisation Ein Dialog zwischen zwei oder mehreren Tänzer_innen Körper, die sich um einen ständig verlagernden Kon...
2015

Kira KIRSCH

Degrees of Freedom - Axis Syllabus Beg

DEGREES OF FREEDOM Ein Handbuch für Movers / eine Praxis für dynamische Koordination & Konditionstraining Wie ist das jetzt mit dem gelenkig sein, dem starken Zentrum, Hüfte öffnen, geerdet sein und...
2015

Kira KIRSCH

SPINE, SPACE & SPARKLES - Axis Syllabus Adv

SPINE, SPACE & SPARKLES - Axis Syllabus spine = ein tiefes Verständnis für die dynamische Evolution von Struktur space = räumliche Orientierung durch individuelle Körperarchitektur, Schwerkraft und...
2015

Koffi KôKô

Danse Africaine Moderne Adv

Danse Africaine Moderne Den Tanz erleben Koffi Kôkô, von Kind an verbunden mit den afrikanischen Tänzen seiner Heimat Benin, stellt die Beziehung der Teilnehmenden zu ihrem eigenen Körper und den Sym...
2015

Koffi KôKô

Danse Africaine Moderne Beg

Danse Africaine Moderne Den Tanz erleben Koffi Kôkô, von Kind an verbunden mit den afrikanischen Tänzen seiner Heimat Benin, stellt die Beziehung der Teilnehmenden zu ihrem eigenen Körper und den Sym...
2015

Sascha KRAUSNEKER

Feldenkrais Method o

Feldenkrais Method Verschmelzung von Bewegung und Lernen In diesem 1-wöchigen Workshop werden wir die Feldenkrais Methode erforschen und nach und nach herausfinden, wie wir diese sinnvoll in unsere ...
2015

Sascha KRAUSNEKER

Feldenkrais Intensive o

Feldenkrais Intensive Verschmelzung von Bewegung und Lernen In dieser 2-tägigen Intensive werden wir die Feldenkrais Methode erforschen und nach und nach herausfinden, wie wir diese sinnvoll in unsere ...
2015

Nina KRIPAS

HipHop Beg

HipHop Go with the Flow! Meine Klasse ist in drei Schritten aufgebaut: Warm-Up, Technik und Choreografie. Mein Warm-up ist ein sehr typisches Warm-Up, das dafür sorgt, den Körper tatsächlich aufzuwärmen um ...
2015

Nina KRIPAS

HipHop Adv

HipHop Go with the Flow! Meine Klasse ist in drei Schritten aufgebaut: Warm-Up, Technik und Choreografie. Mein Warm-up ist ein sehr typisches Warm-Up, das dafür sorgt, den Körper tatsächlich aufzuwärmen um ...
2015

Nina KRIPAS

WIENERIN: HipHop Beg

WIENERIN: HipHop nicht buchbarer Exklusivworkshop für WIENERIN-Leser_innen - nähere Infos zum Gewinnspiel hier: http://typischich.at/home/wienerin/wienerin_win/4730576/Impulstanz-Festival-2015 ...
2015

Gérald KURDIAN

Artificial Islands Adv

Artificial Islands Artificial Islands ist der Titel des musikalischen und dokumentarischen Performance Workshops, der von Gérald Kurdian geleitet wird, zusammen mit bestehenden Gruppen von Individuen ...
2015

Kerstin KUSSMAUL

The Psoas Connection – Experiential Anatomy o

The Psoas Connection – Experiential Anatomy Tiefenstruktur der Muskeln kennen lernen und trainieren Wir nehmen den „Psoas Komplex“ als Ausgangspunkt für das Erkunden von Verbindungen in unseren Körper...
2015

Anne GARRIGUES & Sabina HOLZER & Kira KIRSCH & Kerstin KUSSMAUL & Simon WEHRLI

Surprise Yourself o

Surprise Yourself 5 Dozent_innen, 6 essentielle Themen Jede der Klassen dieser Serie hat ihre eigene Würze und beschäftigt sich aufgrund der Vorgaben, die im Workshop vorgestellt werden, mit der Unberechenbarkeit v...
2015

Karine LABEL

Afro-Haitian Dance o

Afro-Haitian Dance Gebet des Körpers Der Schlangentanz Yanvalou ist etwas ganz Besonderes in der afrikanischen und afro-haitianischen Tanzkultur. Yanvalou veranschaulicht die wellenförmigen Bewegungen d...
2015

Karine LABEL

Ratatouille o

Ratatouille Miteinander Tanzen & Kochen Obwohl wir in einer multikulturellen und globalisierten Gesellschaft leben, existieren wir mehr und mehr nebeneinander und nicht miteinander. Bei Ratatouille...
2015

Jennifer LACEY

Weak Method Adv

Weak Method Weak Method ist eine Phrase, die bei TeachBack 2014 aufgekommen ist. Es schien eine gute Möglichkeit zu sein, den Bereich in dem wir gerade arbeiteten zu beschreiben. Dabei ging es darum ...
2015

Jennifer LACEY

I Like to Watch Adv

I Like to Watch Dieser Workshop bietet ein wenig Zeit zu überlegen, welche Art von Publikum bestimmte Werke oder Arbeitsweisen brauchen, um wahrgenommen zu werden. Wie können wir diese Positionen von B...
2015

Benoît LACHAMBRE

Body Reflection or Many States Of Being o

Body Reflection or Many States Of Being In diesem Workshop wird die Verbindung von schöpferischem Alignment mit der Arbeit von Bildern in den Mittelpunkt gestellt. Damit werden sowohl Energiemuster aktiviert, ...
2015

Benoît LACHAMBRE

Body Reflections or Many States Of Being o

Body Reflection or Many States Of Being In diesem Workshop wird die Verbindung von schöpferischem Alignment mit der Arbeit von Bildern in den Mittelpunkt gestellt. Damit werden sowohl Energiemuster aktiviert, ...
2015

Corinne LANSELLE

Modern Technique Beg

Modern Technique Das Körperzentrum Richtung Extremitäten öffnen Corinne Lanselle akzentuiert moderne Tanztechnik, beeinflusst von Kampfkünsten und Feldenkrais. Um das Körperzentrum zu den Extremitäten hin z...
2015

Corinne LANSELLE

Modern Technique Adv

Modern Technique Das Körperzentrum Richtung Extremitäten öffnen Corinne Lanselle akzentuiert moderne Tanztechnik, beeinflusst von Kampfkünsten und Feldenkrais. Um das Körperzentrum zu den Extremitäten hin z...
2015

Corinne LANSELLE

Modern Technique Int

Modern Technique Das Körperzentrum Richtung Extremitäten öffnen Corinne Lanselle akzentuiert moderne Tanztechnik, beeinflusst von Kampfkünsten und Feldenkrais. Um das Körperzentrum zu den Extremitäten hin z...
2015

Charmaine LEBLANC

Voice & Rhythm o

Voice & Rhythm - Voice and our Identity Intimität der Stimme „Eines Tages am Klavier sitzend und singend, realisierte ich, dass die Stimme eine ähnliche Flexibilität wie der Körper haben könnte und da...
2015

LEECH

Parkour o

Parkour Selbstgewählte Herausforderungen Parkour ist die Kunst der effizienten Fortbewegung. Körper und Geist werden dazu eingesetzt, Hindernisse zu überwinden und selbst gewählte Herausforderungen zu ...
2015

Lise LENDAIS

Im Land der Barbarei (13-16J)

Im Land der Barbarei (13-16J) Aktuelle Mythologie Wisst ihr was Tauris war? Kurz gesagt ein barbarisches, fremdes Land im antiken Griechenland. Die Geschichte rund um „Iphigenie auf Tauris“, voll gep...
2015

Keren LEVI

Dancing Happy on Sad Music Adv

Dancing Happy on Sad Music Ambivalente Statements Dancing Happy On Sad Music ist ein Workshop, der auf einer Arbeitsmethode basiert, die ich während der Kreation meines Stückes „The Prize Piece“ entwi...
2015

Terence LEWIS

Bollywood Dance Beg

Bollywood Dance Auf der Suche nach Drama? Bollywood Dance ist das Dienstmädchen für die Indische Bollywood Filmindustrie, die bis heute noch die Würze von Musicals in sich trägt! Immer aufs Neue bee...
2015

Terence LEWIS

Bollywood Dance Adv

Bollywood Dance Auf der Suche nach Drama? Bollywood Dance ist das Dienstmädchen für die Indische Bollywood Filmindustrie, die bis heute noch die Würze von Musicals in sich trägt! Immer aufs Neue bee...
2015

Terence LEWIS

Indo-Contemporary Dance Adv

Indo-Contemporary Dance Im Einklang mit Körper, Geist und Seele Die Indo-Contemporary Tanzform ist das perfekte Zusammentreffen von westlicher Moderne und alten indischen Techniken. Der Workshop ist ...
2015

Pia LINDY

Towards Moving Thinking o

Towards moving thinking Dieser Workshop beschäftigt sich mit Bewegungserforschung, Improvisation, Zusammenarbeit und Austausch, mit Schwerpunkt auf Tanz, Gesellschaft und viele Fragen: Wie tragen wir ...
2015

Nita LITTLE

Moving the Edge: Elastic Dancing Adv

Moving the Edge: Elastic Dancing Contact Improvisation revolutioniert den Tanz und das körperliche Potential von menschlichen Beziehungen, indem sie das, was Tänzer_innen wissen, fühlen und tun, erweitern. Ök...
2015

Nita LITTLE

Practical Synchronicity: Fields of Felt Presence Adv

Practical Synchronicity: Fields of Felt Presence Synchronität ist der Moment in dem Zeit und Raum als ein einziges Phänomen auftreten und scheinbar unverwandte Ereignisse in der Magie von neuen Bedeutungen u...
2015

Mark LORIMER

SPACE Adv

SPACE In diesem Workshop betrachten wir Raum als zentrales (und vielleicht sogar einziges) choreografisches Anliegen. Verschiedenste Quellen von Künstler_innen mit denen ich gearbeitet habe sowie meine ...
2015

Sri LOUISE

Yoga & Whiteness: Facing the Colonial Self or Outing the Hippie Woo Woo Colonial Crap o

Yoga & Whiteness: Facing the Colonial Self or Outing the Hippie Woo Woo Colonial Crap Erster Teil: Dieser Yoga Workshop ist eine Art interaktive Spurensuche: eine persönliche Rückkehr zur eigenen, „...
2015
2015

Nathalie LUCAS

New Style Street Jazz Beg

New Style Street Jazz Beginners Express yourself! Dieser Anfängerworkshop besteht aus drei verschiedenen Teilen. Der erste Teil beginnt mit einem physischen Warm-up und ist der Belastbarkeit und Ausdauer ...
2015

Nathalie LUCAS

New Style Street Jazz Adv

New Style Street Jazz Advanced Fühl dich wohl auf der Bühne! Dieser Advanced Workshop besteht aus zwei Teilen, beginnend mit einem sehr physischen Herz-Kreislauf und Ausdauer-Warm-Up, um das Tanzen e...
2015

Clint LUTES

Your body: Present and Simple o

Your Body: Present and Simple forgive yourself and your body! In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit gängigen Hilfsmitteln für Technik und Improvisation mit dem Ziel das Bewusstsein für den per...
2015

Mamadou M'BAYE

African Dance Beg

African Dance rhythmische Einheit von Musik und Körper Afrikanischer Tanz bedeutet für Mamadou M’Baye vor allem Spaß an der Bewegung zu Trommelmusik. Er lehrt traditionelle und rituelle afrikanische Tänz...
2015

Mamadou M'BAYE

African Percussion Beg

African Percussion Musik verbindet Mamadou M´Baye führt in die Polyrhythmen des Senegal und die Klänge und Spieltechniken der musikalischen Improvisation ein. Der Kurs besteht aus Gehörschulung, ein...
2015

Mamadou M'BAYE

Afrikanischer Kindertanz (6-9 J)

Afrikanischer Kindertanz (6-9 J) Geschichten zu Trommelmusik Mamadous langjährige Präsenz bei ImPulsTanz spricht für den Tänzer, Musiker, Poeten und Geschichtenerzähler, der auf spielerische Weise zur ...
2015

Simon MAYER & Matteo HAITZMANN

Tradition Remixed - Schuhplatteln o

Tradition Remixed – Schuhplatteln Schuhplatteln einmal anders! Der Schuhplattler ist mehr als nur ein traditioneller Balztanz aus dem alpenländischen Raum. So soll er auch nicht mehr nur den Männern vor...
2015

Kurt MOSETTER

Myoreflextraining o

Myoreflextraining Ein Sinn für das Muskel-Faszien System „Wir sind in unserem Körper. Wir sind unser Körper und aus ihm heraus kommen Handlungen, Bewegungen und Gefühle - in ihm und mit ihm drücken wir un...
2015

Kurt MOSETTER

Myorflex/Sensorik/Motorik (55+)

Myoreflex/Sensorik/Motorik (55+) Momente der Selbstentdeckung Gesundheitsvorsorge erfordert keine außergewöhnlichen Anstrengungen, sondern die Rückbesinnung auf normale, physiologische, angeborene Mu...
2015

Milton MYERS

Horton Technique Adv

Horton Technique Die Anmut disziplinierter Bewegung Die Horton-Technik befähigt uns zu Ausdauer, Beweglichkeit und dazu, die kommunikativen Potenziale im Tanz zu entwickeln. Klare Linien, konzentrierte ...
2015

Milton MYERS

Horton Technique Int

Horton Technique Die Anmut disziplinierter Bewegung Die Horton-Technik befähigt uns zu Ausdauer, Beweglichkeit und dazu, die kommunikativen Potenziale im Tanz zu entwickeln. Klare Linien, konzentrierte ...
2015

Eroca NICOLS

Faking it til we're making it Adv

Faking it til we're making it Hörst du jemals Radio und glaubst den Text eines Liedes zu kennen, das du niemals davor gehört hast? Vielleicht singst du sogar mit und füllst die Wissenslücken einfach mit...
2015

Eroca NICOLS & Matthew SMITH

The Democratic Body Adv

The Democratic Body Was würden die Leute glauben? Demokratie als Ideal wird in der „freien Gesellschaft“ sehr hoch gehalten. Doch viele sind von der Politik enttäuscht und beschäftigen sich nicht aktiv ...
2015

Rasmus ÖLME

Partnering Adv

Partnering Man ist daran gewöhnt, der Körper zu sein, den man hat. Seine Materialität scheint uns manchmal zu entkommen. Beim Heben eines anderen Körpers bekommt man eine ungefähre Vorstellung von dem ...
2015

Rasmus ÖLME

Vortical Occupation of Space Adv

Vortical Occupation of Space Das Vortex Manifest Erforsche einen nicht-instrumentalen Zugang an Bewegungstechnik. Basiere Körperbewegungen auf Funktionalität, dann befreie sie von Funktion und mache d...
2015

Franca PAGLIASSOTTO

Yoga Ballet Int

Yoga Ballet Mit der Atmung verbunden Yoga Ballet ist eine von Marcia Haydée entwickelte Technik und besteht aus einer Mischung von Yoga, östlichen Bewegungspraktiken und klassischem Ballett. Dehnung, G...
2015

Janet PANETTA

Investigating Ballet Adv

Investigating Ballet Funktionalität als Schönheit begreifen Janet Panetta dekonstruiert in Bewegungen ihre technischen Grundlagen so, dass Tänzer_innen aus verschiedensten Stilrichtungen sie verstehen kö...
2015

Janet PANETTA

Ballet for Contemporary Dancers Adv

Ballet for Contemporary Dancers Solide Technik und Bewegungsfreiheit Als Trainerin einiger der renommiertesten amerikanischen und europäischen Compagnien bringt Janet Panetta ihre reiche Erfahrung im ...
2015

Sabine PARZER

Release Technique - Riding the Bones of a Tiger o

Release Technique – Riding the Bones of a Tiger Release / Holistic Dance Technique In diesem Workshop konzentrieren wir uns auf das Moving from the Core. Im zeitgenössischen Tanz definieren wir das Ze...
2015

Sabine PARZER

Open Bodies Moving - Contact Improvisation o

Open Bodies Moving Spontan, reflexiv und dreidimensional In der Contact Improvisation fällt uns das Tanzen am leichtesten wenn wir mit einem fließenden, flexiblen und offenen Körper bewegen. Um uns ef...
2015

Maartje PASMAN & Moritz LEMBERT

Durch die 4 Jahreszeiten (6-9J)

Durch die 4 Jahreszeiten (6-9J) Geht sich das aus in 5 Tagen? In fünf Tagen durch das ganze Jahr reisen, ist das möglich? Wir sagen ja und erforschen gemeinsam mit Bewegung und Tanzelementen die 4 J...
2015

Fabiana PASTORINI

Dance for Health o

Dance for Health Im Dialog mit unserem Körper Wir machen ständig neue Erfahrungen im Leben – durch, mit und in unserem Körper, stets im Austausch zwischen der inneren und der äußeren Welt. Der Körper...
2015

Fabiana PASTORINI

Dance for Health: Breathing & Waves o

Dance for Health: Breathing & Waves  Atem in Bewegung  Dance for Health konzentriert sich in „Breathing & Waves“ auf die Bewegung des Atems. Der Atem verkörpert die ursprünglichste aller...
2015

Nicole PEISL

Presence and Movement o

Presence and Movement Bewegung und Bewusstsein verbinden Aufmerksamkeit ist körperlich. Man kann den Körper einerseits durch Aufmerksamkeit leiten und andererseits zulassen, dass Bewusstsein durch I...
2015

Nicole PEISL

(Forsythe Work-based) Action Taking & Situatedness Adv*

(Forsythe Work-based) Action Taking & Situatedness Bewegung ist eine gute Gelegenheit, um Bewusstsein zu ergründen. Eine Recherche des Bewusstseins wiederum, kann unsere Präsenz und Beweglichkeit f...
2015

Nicole PEISL

(Forsythe Work-based) Action Taking & Situatedness Adv

(Forsythe Work-based) Action Taking & Situatedness Bewegung ist eine gute Gelegenheit, um Bewusstsein zu ergründen. Eine Recherche des Bewusstseins wiederum, kann unsere Präsenz und Beweglichkeit f...
2015

Jillian PEÑA

SPECTACULAR Adv

SPECTACULAR Stay Classy Die Definition von Choreografie hat sich im letzten Jahrzehnt erweitert und beinhaltet sämtliche Praktiken, die sich nicht nur auf die Kreation von Bewegungsmaterial beschränken. D...
2015

Julia PERSCHON

Einmal Reise und zurück! (4-6J)

Einmal Reise und zurück (4-6J) Wohin soll's gehen? Wir packen unseren Koffer und los geht’s! Gemeinsam stürzen wir uns ins Abenteuer und gehen auf Fantasiereisen. Mit dem Flugzeug, dem Auto oder ein...
2015

Amanda PIÑA

Endangered Human Movements o

Endangered Human Movements Ein Workshop des Bundesministeriums für Bewegungsangelegenheiten Das Projekt Endangered Human Movements von nadaproductions und unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums ...
2015

Stephan RABL

In Szene setzen - Segel setzen (10-13J)

IN SZENE SETZEN - SEGEL SETZEN (10-13J) Auf die Weltmeere der Bühne, fertig, los! Schauspiel, Improvisation, Musik und Bewegung – in diesem Theaterworkshop setzen wir unsere eigenen Wünsche und Themen so ...
2015

Dieter REHBERG

Somatic Yoga o

Somatic Yoga Körperliche Befreiung Leichte Positionen – Einfache Bewegungen – Achtsame Aufmerksamkeit – Genussvolles Atmen Höre achtsam und von innen auf dich selbst um deine eigene Weisheit zu find...
2015

Peter RILLE & Gobert SKRBENSKY

Contemporary Dance and Medicine o

Contemporary Dance and Medicine Medizinische Information und Betreuung im zeitgenössischen Tanz sind Thema in den verschiedenen Modulen der Dozent_ innen dieses Workshops. Bereits zum siebten Mal bei ...
2015

Tony RIZZI

Ballet - the Joy of Movement Adv

Ballet - The Joy of Movement Einige Tricks Dieser Workshop ist eine Ballettklasse, in der wir uns aber mit den Prinzipien der Raumbeschreibung und Bewegungserkennung beschäftigen. Prinzipien, die ich ...
2015

Tony RIZZI

Forsythe Repertory Adv*

Forsythe Repertory Forsythe und Rizzi Repertoire Tony Rizzi wird ein eher modernes Solo aus dem Stück „Vile Parody of Address“ / "The interview with Robert Scott" unterrichten. Den Teilnehmer_innen werd...
2015

Vera ROSNER

Flora - ganz schön tierisch (4-6J)

Flora – ganz schön tierisch (4-6J) Ein Abenteuer mit sonderbaren Begegnungen „Dafür bist Du noch zu klein“ – Flora ärgert sich und beschließt, die Pflanzen und Tiere zu fragen, wie sie schnell wachsen kan...
2015

Vera ROSNER & Frans POELSTRA

Sex-Ability Lab o

Sex-Ability Lab Autarkie und Begehren Das Laboratorium beschäftigt sich mit den Gefühlen, die beim Tanzen aufsteigen, und damit wie Tänzer_innen mit Wünschen, Wut, Begierden, Ängsten, Grenzen, (An)forderungen, Über...
2015

Francesco SCAVETTA

A Surprised Body Adv

A Surprised Body Bereits der Titel „a surprised body“ definiert für mich den metaphorischen Raum - ein Bild des immer aufmerksamen Körpers, ständig bereit sich selbst zu überraschen und den täglichen Gewohnhe...
2015

Francesco SCAVETTA

Poetics of Movement Adv

Poetics of Movement Eine grundlegende Tanzphrase, die auf der Arbeit mit Energiekurven, die durch den Körper gehen, basiert, wird als „Schlüsselphrase“ vorgestellt. Nach der Improvisation mit bestimmten Vorga...
2015

Sylvia SCHEIDL

Core Training - Horizontal Ballet into Multidimensionality Int

Core Training - Horizontal Ballet into Multidimensionality Diese hybride Klasse verwebt Floor Barre, wie er von der amerikanischen Balletttänzerin Jean Hamilton entwickelt wurde, mit Kenntnissen aus ...
2015

Shelley SENTER

Alexander Principles into Dancing Adv

Alexander Principles into Dancing Klarheit und Feinheit Die Alexander Technik ist ein Hilfsmittel für das Erkennen von geistigen und körperlichen Gewohnheiten, die in unseren Entscheidungen und unserer A...
2015

Shelley SENTER

Trisha Brown Repertory - Set and Reset Adv*

Trisha Brown Repertory - Set and Reset „Set and Reset”, Trisha Browns Tanz, der dem Choreografieren neue Welten erschloss, wird als eine der wichtigsten Arbeiten des postmodernen Genres betrachtet und...
2015

Matthew SMITH

Applied Anatomy - Functional Training for Dancers Adv

Applied Anatomy - Functional Training for Dancers Mit Bewegung rummachen Dieser Workshop basiert auf verschiedenen Herangehensweisen an das Training und schafft eine Verbindung zum tanzenden Körper. ...
2015

Sabine SONNENSCHEIN

Contact Improvisation based on Tantra Int

Contact Improvisation based on Tantra Contact Improvisation (CI) wird durch tantrische Haltung und Techniken zur spirituellen Praxis und zum sinnlichen sowie ganzheitlichen Tanzerlebnis. Tänze, erfüllt v...
2015

Mårten SPÅNGBERG

#the_first_recipe (55+)

#the_first_recipe (55+)   Ein Workshop für dich! Tanz gehört niemandem! Er ist etwas, das wir uns ausborgen, genießen und womit wir uns schwer tun können. Tanz ist eine Ausdrucksform, die uns all...
2015

Anat STAINBERG

How to write for and talk on stage! o

How to write for, and talk on stage! Das kann man lernen! Viele Performer_innen müssen heutzutage offen dafür sein, mit Text und Sprache auf der Bühne zu arbeiten – so sind nun mal die Zeiten! Leute mit ...
2015

Risa STEINBERG

Limón Technique Beg

Limón Technique Beginners Spiel mit der Schwerkraft Technik, Stil und Philosophie von José Limón beruhen darauf, den Körper nach den Prinzipien von Fallen, Rebound (der Schwerkraft nachgeben und Wid...
2015

Risa STEINBERG

Limón Technique Adv

Limón Technique Intermediate & Advanced Die Fähigkeit, unbegrenzt zu tanzen Technik, Stil und Philosophie einer Limón-Klasse beinhalten die Prinzipien von Fallen und Rebound: der Schwerkraft nachgeben un...
2015

Risa STEINBERG

Limón Technique Int

Limón Technique Intermediate & Advanced Die Fähigkeit, unbegrenzt zu tanzen Technik, Stil und Philosophie einer Limón-Klasse beinhalten die Prinzipien von Fallen und Rebound: der Schwerkraft nachgeben un...
2015

STORM

HipHop (12-15J)

HipHop (9-13 J) Body Percussion & Handshakes! In Storms Kinder-HipHop-Workshop geht es hauptsächlich darum ein Gefühl für die Musik zu entwickeln. Durch Handshakes und Body Percussion wird der Ko...
2015

STORM

Bboying/Breaking o

Bboying/Breaking Toprock, Downrock & Freeze Dieser Workshop besteht aus drei Teilen. ??Den Anfang macht ein Warm-Up mit Übungen die den Körper langfristig konditionieren, um dadurch Fluss und Effizienz v...
2015

STORM

Popping/Animation o

Popping / Animation Kosmopolitischer Forscher des urbanen Tanzes In diesem Workshop wird Philosophie, Geschichte und Technik von Popping anhand von Konterbewegungen und Fixpunkten erklärt. Diese eigens ...
2015

STORM

HipHop Choreography Int

HipHop Choreography Revolver, Domino, Pick-up, Catch-up, Call and Response u.v.m. Bühnenarbeit im Bereich von Urban Dance konzentriert sich vor allem auf das Zur-Schau-Stellen von Fähigkeiten auf eine p...
2015

GOOD TO KNOW

© Karolina Miernik

Fesche Goodies der letzten Festival-Ausgaben ab jetzt HIER

Dancer: Helmut Fixl © Johanna Figl

Sneak previews auf unsere aktuellen Performances, oder sweet Memories vergangener Workshops und Festival-Events sehen Sie hier. MORE

danceWEB Brunch 2015 © Karolina Miernik

Festivalimpressionen ab 2005 gibt es HIER

© ImPulsTanz

Werden Sie Club-Mitglied und erfreuen Sie sich an zahlreichen Vergünstigungen. Unsere drei verschiedenen Club Cards sind online erwerbbar. HIER

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 25.06.2018, 02:17 | Link: https://www.impulstanz.com/archive/2015/workshops/pnr2/