ARCHIV

SUCHBEGRIFF
KATEGORIEN
JAHR
 
 

PERFORMANCES 2015

© Imre Zsibrik
© Imre Zsibrik

Rani Nair (SE/IN)

Future Memory

Kurt Jooss, einer der bedeutendsten Choreographen des deutschen Ausdruckstanzes, hatte in Schweden eine besondere Begegnung. Ein Ergebnis dieses Zusammentreffens mit der aus Indien eingewanderten Tänzerin Lilavati Häger war im Jahr 1975 sein letztes Stück: das Solo Dixit Dominus. Er machte es ihr zum Geschenk. Jooss starb vier Jahre später. Vor ihrem Tod 2002 gab Häger das Solo an Rani Nair weiter. Die junge Choreografin hat Joos’ Tanz erst ganz klassisch rekonstruiert und das historische Material anschließend im Sinn einer zeitgenössischen Annäherung zu ihrem Solo Future Memory verarbeitet. Dabei ist eine offene, lebendige Auseinandersetzung darüber entstanden, was es bedeutet, ein Tanzstück zu übernehmen. Nair tanzt, singt, spricht über Dixit Dominus und Lilavati Häger. Und sie lässt das Publikum sogar an deren Lieblingsparfum riechen.

Dauer: 60 min

Diese Produktion wurde vom ImPulsTanz Förderkreismitglied Herrn Dr. Helmut Raftl, Lusthaus Wien, unterstützt.

TRAILER

Die Installationen sind jeweils im Anschluss an die Performances im Weltmuseum Wien geöffnet.
Genaue Beginnzeiten:
SoftMachine: Exhibition
a second step to IDEAL PARADISE
Darüber hinaus lädt ein Café mit dem speziellen Zauber des Ortes zum Verweilen und zum Austausch ein.

Spielort:
Weltmuseum Wien
Termine:
04.08.2015, 20:30 [ SOLD OUT ]
06.08.2015, 19:00

GOOD TO KNOW

© Maja Preckel

Shop

Fesche Goodies der letzten Festival-Ausgaben ab jetzt HIER

Public Moves 2020 © yako.one

Galerie

Sneak Previews auf unsere aktuellen Performances oder sweet Memories vergangener Workshops und Festival-Events findest du HIER.

© Karolin Miernik

Archiv

Alles über unsere vorangegangenen Festivals findest du HIER

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 30.10.2020, 13:33 | Link: https://www.impulstanz.com/archive/2015/performances/id746/
NEWSLETTER ABONNIERENPROGRAMM BESTELLEN
© ImPulsTanz - Vienna International Dance Festival