ARCHIV

SUCHBEGRIFF
KATEGORIEN
JAHR
 
 

PERFORMANCES 2015

© Law Kian Yen
© Law Kian Yen

Yuya Tsukahara (JP)

SoftMachine (Japan)
by Choy Ka Fai

Wie kommen widersprüchliche Gefühle wie Liebe und Schmerz oder scheinbare Gegensätze wie Tanz und Gewalt zusammen? Die Antwort ist hier klar: mit contact Gonzo, einer einzigartigen Tanzformation aus der japanischen Stadt Osaka. In ihrer dokumentarischen Performance für Choi Ka Fais SoftMachine-Reihe raufen, tanzen und reden zwei junge Männer auf der Bühne. Dabei hockt zum Beispiel einer auf dem anderen, drückt ihn zu Boden und sagt: „Ich habe nie eine perfekte Definition für Tanz gefunden.“ Mit solchen Statements führt der Choreograf Yuya Tsukahara sein Publikum mitten in die so herausfordernde wie ironische Bewegungskunst von contact Gonzo.

Europäische Erstaufführung
Dauer: 40 min

Abendticket: Kombinieren Sie diese Vorstellung mit dem Besuch der zweiten Performance im Weltmuseum an diesem Abend und zahlen Sie für beide Performances zusammen EUR 30,- statt EUR 36,-.

Jeweils im Anschluss an die Performances im Weltmuseum Wien sind die drei Installationen geöffnet.
Genaue Beginnzeiten:
SoftMachine: Exhibition
a second step to IDEAL PARADISE
SCORE
Darüber hinaus lädt ein Café mit dem speziellen Zauber des Ortes zum Verweilen und zum Austausch ein.

TRAILER

Spielort:
Weltmuseum Wien
Termine:
07.08.2015, 19:00 [ SOLD OUT ]
09.08.2015, 17:00

GOOD TO KNOW

© Karolin Miernik

Archiv

Alles über unsere vorangegangenen Festivals findest du HIER

© Maja Preckel

Shop

Fesche Goodies der letzten Festival-Ausgaben ab jetzt HIER

Public Moves 2020 © yako.one

Galerie

Sneak Previews auf unsere aktuellen Performances oder sweet Memories vergangener Workshops und Festival-Events findest du HIER.

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 30.10.2020, 14:57 | Link: https://www.impulstanz.com/archive/2015/performances/id732/
NEWSLETTER ABONNIERENPROGRAMM BESTELLEN
© ImPulsTanz - Vienna International Dance Festival