ARCHIV

SUCHBEGRIFF
KATEGORIEN
JAHR
 
 

PERFORMANCES 2012

© Ivo Dimchev
© Ivo Dimchev

Ivo Dimchev (BE/BG)


„the P project“


P kann alles Mögliche sein, sagt der in Brüssel lebende bulgarische Performancekünstler und Choreograf Ivo Dimchev, und daher könnte es in seinem P project um „einen Polizisten, eine Prostituierte, ein Piano, eine Pussy oder einen Printer“ gehen. Und er deutet an: „Wieder grabe ich mich in die Welt der Zufälligkeiten hinein, um zu beweisen, dass es sie tatsächlich gar nicht gibt.“

In Dimchevs Arbeit sitzt ein tiefer Zweifel an der Idee von der Überschreitung durch Identifikation. Daher untersucht er nur sich selbst. Seine Arbeiten zeigen seine bizarre Fantasie, eine eindrucksvolle Körpersprache und Stimme. Immer wieder sucht der Künstler nach Verbindungen zwischen der Tragik des Todes und der Komik des Lebens. Seine körperliche und emotionale Entblößung geht stets gerade so weit, den Zuschauer zu berühren, ohne ihn zu verschrecken: Das, was da passiert, berührt in jedem Fall die Wahrnehmung persönlicher Schamgrenzen. So wird das Publikum zum Teil der Performance.

Stückdauer: ca. 60 min.

Spielort:
Kasino am Schwarzenbergplatz
Termine:
05.08.2012, 23:00
12.08.2012, 19:00

GOOD TO KNOW

© Karolin Miernik

Archiv

Alles über unsere vorangegangenen Festivals findest du HIER

© Maja Preckel

Shop

Fesche Goodies der letzten Festival-Ausgaben ab jetzt HIER

final workshop showing 2019 © yako.one

Galerie

Sneak Previews auf unsere aktuellen Performances oder sweet Memories vergangener Workshops und Festival-Events findest du HIER.

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 04.08.2020, 21:32 | Link: https://www.impulstanz.com/archive/2012/performances/id530/
NEWSLETTER ABONNIERENPROGRAMM BESTELLEN
© ImPulsTanz - Vienna International Dance Festival