You are using an unsupported browser, so some features may not work. Please upgrade to a modern browser
Ihr Webbrowser ist veraltet und wird leider nicht in vollem Umfang unterstützt.

ARCHIV

SUCHBEGRIFF
KATEGORIEN
JAHR
 
 

NEWSLETTER ARCHIVE 2011
May, 2011

Über Toleranz, Respekt, Workshops, Performances und den Grauen Berg (Mai)

Toleranz. Respekt. Vielbesungen, ja. Vielbetanzt eher nicht. Warum auch - sind irgendwie Grundfesten unseres Genres, das wie kein anderes internationale, interkulturelle und noch ein paar inter- mehr Vernetzungen sucht (und braucht).

In Suburbia ist das manchmal ein wenig anders. Deswegen endet das heurige ImPulsTanz-Schulprojekt diesmal auch nicht nur mit der traditionellen Schlussaufführung in Europas größter Shopping Mall, der SCS, sondern vor allem mit einer Menschenkette für Toleranz und Respekt, ebendort. Eine getanzte, noch dazu. Morgen Samstag (28.5.) ab halb zwei nachmittags. Dazu verführen zum einen die Themenstellung, zum anderen Hiphop-Tanz-Ikone Storm, dessen Partner in Crime und Dancehall-Spezialistin Daybee Dorzile sowie Bollywoodfilm-Intimus Terence Lewis. Und schließlich: LJUST und ENUDDEN und SKYN sind neu, FALSTER vergünstigt und vor allem: das Wetter saut!

http://www.facebook.com/Menschenkette
http://www.impulstanz.com/news/836/

"Knowledge will give you power, but character respect." (Bruce Lee)
Aber schon auch:
"Knowledge is a polite word for dead but not buried imagination." (e. e. cummings)

Alle zuckens grad weg vor lauter supa wegen 3D, nur die Hinterreithner Lisa und die Standfest Chris gingen gemeinsam mit der Juren Anne, dem Gehmacher Philipp und der Piña Amanda doch echt in die andere Richtung und wuppten die alte 3D-Ikone Choreografie auf plane Poster. Und weil‘s so Spaß gemacht hat gibts das jetzt als Workshop. Bei ImPulsTanz 2011. Ab kommenden Montag (30. Mai) auch mit höchstpersönlicher und gutaussehender Beratung, von 11-19 Uhr im Wiener MQ. Für alle knapp 200 Workshops.

http://www.impulstanz.com/workshops11/

Bei etwaigen Wartezeiten sollt auch wirklich niemand nicht weinen müssen, denn da kann man in der Zwischenzeit den Grauen Berg besteigen - ein feines Arrangement von Büchern der Swedish Dance History 2010. Gut tausendseitig. Geschenkt.

“Out beyond ideas of wrongdoing and rightdoing, there is a field. I will meet you there.” (Jalal ad-Din ar-Rumi)
"If two wrongs don't make a right, try three." (Laurence J. Peter)
"Listen; there's a hell of a good universe next door: let's go." (e. e. cummings)

Und weil dann schon mal offen ist, bei uns im quartier 21 zu Wien 7, gibts gleich auch Performancetickets. Also, streng genommen ab 1. Juni, das ist ja auch viel leichter zu merken, aber ab 30. Mai geht‘s zumindest schon online los, mit vorerst schlanken 98 Veranstaltungen.

http://www.impulstanz.com/performances11/

"I recorded my hair this morning, tonight I'm watching the highlights." (Jay London)


JUICE

GOOD TO KNOW

Dancer: Helmut Fixl © Johanna Figl

Sneak previews auf unsere aktuellen Performances, oder sweet Memories vergangener Workshops und Festival-Events sehen Sie hier. MORE

© ImPulsTanz

Alles über unsere vorangegangenen Festivals finden Sie HIER

© Karolina Miernik

Fesche Goodies der letzten Festival-Ausgaben ab jetzt HIER

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 14.10.2019, 08:55 | Link: https://www.impulstanz.com/archive/2011/newsletter/id991/