You are using an unsupported browser, so some features may not work. Please upgrade to a modern browser
Ihr Webbrowser ist veraltet und wird leider nicht in vollem Umfang unterstützt.

ARCHIV

SUCHBEGRIFF
KATEGORIEN
JAHR
 
 

NEWSLETTER ARCHIVE 2008
July, 2008

Übers Baracken, über Swankas und mit Tablas (Juni Juice 08)

"Ein Bett im Kornfeld
das ist immer frei
denn es ist Sommer
und was..."

Huch! Sie sind ja schon da! Tanz, oder? Ja! Doch! Unbedingt!

In SALZBURG, z.B., wird bei der Sommerszene gerade dem Comeback der Bewegung im Tanz nachgespürt (u.a. mit William Forsythe, Brice Leroux, Silke Grabinger & Roderich Madl, Les Slovaks).

In MONTPELLIER beim gleichnamigen Tanzfestival tun es u.a. noch Xavier Le Roy, Raimund Hoghe, Les danseurs Logwé de Toma und Emanuel Gat.

Das Festival des 7 Collines in ST. ETIENNE verspricht Verführung durch KünstlerInnen, die die Spaßcodes der Bühnenkünste neu erfinden (u.a. mit Chris Haring, Ivo Dimchev, Ivana Müller und Maria Jerez)

http://www.szene-salzburg.net/index.php?id=9
http://www.montpellierdanse.com/
http://www.festivaldes7collines.com/2008/08edito_en.html

Und dann natürlich WIEN! Nach zwei erfolgreichen Veranstaltungen letztes Wochenende im Wiener zweiten Bezirk (die andere war das Saisonabschlussfest vom Tanzquartier) und nach ein wenig Fanschalaufsaugen diese Woche sowie eines Tanzgastspiels von Dans.Kias in Wiens schmucksten Musikkeller Porgy & Bess (5.+6. Juli), gibt dann der indische Regisseur Roysten Abel sein Gebet der Liebe, "The Manganiyar Seduction". Im MQ-Haupthof am 10. Juli. Bei freiem Eintritt. Und eröffnet damit ImPulsTanz08. Mit Sitars und Tablas. Und schon mal Sinnesfreuden für Aug & Ohr.

http://www.impulstanz.com/gallery/videos/flvf151/
http://www.porgy.at/

Robyn Orlin und ihr Defilé südafrikanischer Minenarbeiter reichen gleich anschließend eine politische Komponente nach (11.+13.7.), der Gala-Abend (14.+16. Juli) eine klassische und Mathilde Monnier & Maria La Ribot eine burleske (15.+18. Juli).
Und so wird die 25. Geburtstagsfeier von ImPulsTanz Abend für Abend dichter. Viel Lust & Wachheit beim Mitwonnen! Details und Tickets unter:

http://www.impulstanz.com/festival08/performances/

Wer auch untertags körpern will, sei herzlichst eingeladen zum Opening-Lecture-Nachmittag der ImPulsTanz-Workshops am 13. Juli, 16 Uhr im Arsenal. Dort stellen sich die ersten 30 der 90 DozentInnen vor und geben - bei freiem Eintritt - einen Ausblick auf die vier Wochen haptische Tanzvermittlung.

Oder wie der uruguayische Journalist Eduardo Galeano versichert:

"The Church says: The body is a sin.
Science says: The body is a machine.
Advertising says: The body is a business.
The body says: I am a fiesta."

http://www.impulstanz.com/festival08/workshops/


Das Zitat o.a. Politschreibers ziert auch der Aufruf folgenden Blogs, to "Barack Your Body" again. Ja, keine Schleichwerbung ist mir fern.

http://infinitebody.blogspot.com/search?q=OBAMAEROBICS

Amerikanischepräsidentschaftsansprüche braucht's definitiv nicht, aber eine bewegte Bio punktet sicherlich bei der Audition von Peeping Tom im Rahmen von ImPulsTanz08. Abgesehen davon, dass eine Tour mit Franck & Gaby ungefähr allen Spaß der Welt macht. Was ich mir als Vorstand der Weltmacht nicht so ganz vorstellen kann. Andererseits: Alles Performance. Oder wie Milli Bitterli dem Publikum unlängst anvertraute: "I like performing, cause on stage there is no democracy, no boring social rules."

http://www.impulstanz.com/festival08/extras/auditions/

Solang Kunst und Gesellschaft sich noch aneinander reiben, issja alles gut.


Juice

GOOD TO KNOW

© Karolina Miernik

Fesche Goodies der letzten Festival-Ausgaben ab jetzt HIER

Dancer: Helmut Fixl © Johanna Figl

Sneak previews auf unsere aktuellen Performances, oder sweet Memories vergangener Workshops und Festival-Events sehen Sie hier. MORE

© ImPulsTanz

Alles über unsere vorangegangenen Festivals finden Sie HIER

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 21.10.2019, 04:57 | Link: https://www.impulstanz.com/archive/2008/newsletter/id959/