You are using an unsupported browser, so some features may not work. Please upgrade to a modern browser
Ihr Webbrowser ist veraltet und wird leider nicht in vollem Umfang unterstützt.

ARCHIV

SUCHBEGRIFF
KATEGORIEN
JAHR
 
 

NEWSLETTER ARCHIVE 2007
July, 2007

Noch 10 x schlafen (JuliJuice07)

"Don't take your time, Aries. Move double fast and strategize from many angles, always thinking ten steps ahead. Please don't keep your hands clean, either. Play with the muck and roll in the mud and learn from the dirt. And don't you dare be measured and balanced. Instead, be an intense and relentless initiator of decisive actions. One last thing: Don't play nice and sweet. Be a holy troublemaker, a noisemaker who breaks the silence and keeps it broken."

Das also war dein Horoskop für Juni, Widder. Das macht den guten Danzer Georg zwar nicht mehr lebendig, entspannt den Mittleren Osten wohl nur um den Wimpernschlag einer Libelle und bringt auch keine verlässliche Reservierung im elBulli, aber vielleicht wird einiges Private ja jetzt klarer und dann hat es sich schon wieder ausgezahlt.

http://www.freewillastrology.com/horoscopes/aries.html
http://www.georgdanzer.at/
http://www.monde-diplomatique.de/
http://www.elbulli.com/

Zum Glück regt das Web ja nicht nur auf sonder auch ab, schlendere also im Falle genüsslich in untenstehenden Link...

http://www.alleinr.de

oder knutsch dich weg zum Musiktrailer der neuen Produktion von Compagnie 7273

http://www.cie7273.com/creation08-music.html

...aber komm rechtzeitig retour zur ImPulsTanz-Eröffnung mit Jonathan Burrows & Matteo Fargion (eine Chemie wie das Rat Pack, ein Timing so präzis & charmant wie Oceans‘ Thirteen) am 12. Juli! Dann geht‘s eh ratzfatz und nach ein paar berückend schönen Performancemomenten und ebensolchen Begegnungen mit ebensolchen Unbekannten, Sekt, Nachtschwimmen, die ganze Emo-Kiste halt, ist‘s Mitte August und froh bist, endlich wieder mal einen Film oder ein Konzert und den Sonnenaufgang schlafend zu sehen.

http://www.impulstanz.com/festival07/performances/id1/

Eher visuelle TypInnen können sich dazu schon jetzt bewegte Bilder machen:

http://www.impulstanz.com/gallery/videos/

oder eben

http://www.impulstanz.com/gallery/pictures/extras/set45-20/

Juice, Medium zur Stärkung des introspektiven Selbstbewusstsein (© Wilhelm Genazino: "Die Liebesblödigkeit"), rät natürlich und enthemmt zur Bewegung. Ja, Elektroboot gilt auch. Und in Urlaub oder der-Liebe-durchs-Haar fahren. Schließlich tanzen. "Drunter und drüber" im Videotanztheaterworkshop für 7 bis 12-Jährige. "Set and Reset" im Trishabrownrepertoryworkshop von Shelley Senter, "Breaking and Bboying" im Hiphopworkshop. Klingt nach Arbeit, und ist doch Spaß.

Und da bin ich ganz beim Salinger J.D.: "... but the most singular difference between happiness and joy is that happiness is a solid and joy a liquid."

http://www.impulstanz.com/festival07/workshops/

Nichts gegen Schadenfreude, aber wer bei Freude gern mal an Andere auch denkt, denkt doch sicher nicht böse über die Möglichkeit, Geld und Glück zu verbinden. Alito Alessi nämlich bildet Tanzpädagogik- und BarrierefreiheitsinteressiertInnen zu DanceAbility-DozentInnen aus. Was zusätzlich zu den vier Wochen Ausbildungssause dann auch in Zukunft Geld und Glück einbringen soll. Details hat

http://www.impulstanz.com/festival07/extras/danceability.php

"You are the one!
You are the one who has a nervous system!" (Ewa Bankowska)


Juice

GOOD TO KNOW

Dancer: Helmut Fixl © Johanna Figl

Sneak previews auf unsere aktuellen Performances, oder sweet Memories vergangener Workshops und Festival-Events sehen Sie hier. MORE

© ImPulsTanz

Alles über unsere vorangegangenen Festivals finden Sie HIER

© Karolina Miernik

Fesche Goodies der letzten Festival-Ausgaben ab jetzt HIER

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 19.08.2019, 12:32 | Link: https://www.impulstanz.com/archive/2007/newsletter/id945/