You are using an unsupported browser, so some features may not work. Please upgrade to a modern browser
Ihr Webbrowser ist veraltet und wird leider nicht in vollem Umfang unterstützt.

ARCHIV

SUCHBEGRIFF
KATEGORIEN
JAHR
 
 

NEWSLETTER ARCHIVE 2007
May, 2007

MAI JUICE: Zukunftsprognosen, Paranoiaszenarien, Drama, Autorenschaft und die Wirkung von Regentanz eben

"Der Papst und der Tänzer" (Kurier-Cover, Anfang Mai 2007)
"you can change your life - in a dance class!" (ORF, Mitte Mai 2007)

Vereinzelte Religionen also versprechen sich einiges von unserer Kunstform. Doch wissen die eigentlich, worauf sie sich einlassen? Euch sag ich's:

Auf "Freuden flüssiger Freiheit" (Nita Little, The Mind In Motion)
Auf "spontane Partnerschaft" (Keith Hennessey, Contact Improvisation)
Auf "emotionale und sexuelle Potenzsteigerung" (Barbara Mayr, Pilates)
Aufs gefordert aber dafür auch "zur Diva" werden (Terence Lewis, Bollywood Dance)

Na, aber hallo.

Wem sowas momentan grad blöderweis abgeht, die/der geht zu

http://www.impulstanz.com/festival07/workshops/

oder bestellt den Katalog für leidenschaftliche NichttänzerInnen (info@impulstanz.com / +43-1-523 55 58), der ausschließlich auf Workshops für SeltenbewegerInnen (alles von Kleinkind bis Methusalem) fokussiert ist.

Wer lieber gleich auftritt...bitte: das theatercombinat, Fachorgan für performativen Großraum, bittet zur Massenchoreografie auf den Wiener Maria Theresia-Platz und sucht für diese Septemberintervention 100 Menschen in Wien, denen sie dafür u.a. Steppen beibringen. Näheres, z.B. Anmeldedetails, hat

http://www.theatercombinat.com/turnterror.htm

Wie immer auch nicht am kleckern: Amerika. Dort kollaboriert Andrea Bozic mit dem Wetter: Ihre Performance ‘Subtropical Storm: The Undead’ ist konsequenterweise dann auch "ein fortlaufender Thriller, der sich mit Themen wie Zukunftsprognosen, Paranoiaszenarien, Drama, Autorenschaft und die Wirkung von Regentanz" beschäftigt.
 
http://www.thestormtrack.com/

Oder wie es der selige Martin Kippenberg so schön in Worte goss: "Wer sich dem Abgrund stellt, darf sich nicht wundern, wenn er fliegen kann."

Ausnahmezustände von Menschen betrachtet auch VSPRS, ein ImPulsTanz Special in Kooperation mit dem Theater an der Wien: Alain Platel , quasi DER Kombinierer unter den ChoreografInnen, wagt gemeinsam mit TänzerInnen, Schlangenmenschen, SängerInnen und MusikerInnen den Spagat zwischen Autismus, Tourette-Syndrom und Hysterie auf einer Seite und Lust, Zärtlichkeit und Ekstase auf der anderen. Eine Freude.

http://www.impulstanz.com/specials/platel.php?
http://www.impulstanz.com/gallery/videos/en
http://www.theater-wien.at/spielplan/tanz/vsprs/

Zum Niederknien schön auch Doris Uhlichs kleiner Film "Sackl du Printemps", den sie anlässlich ihrer botanisch ebenso wertvollen Produktion "Impatiens walleriana" bei STÜCKWERK 2007 im Wiener Tanzquartier uraufführte: 20 Minuten schlichtet sie 20kg-Säcke Blumenerde in einem leeren Studio auf. Da fragst du dich als Pina Bausch, Vaclav Nijinsky oder Maurice Béjart natürlich schon: "Warum hab ich's mir nur so kompliziert gemacht..."

http://de.wikipedia.org/wiki/Le_sacre_du_printemps
http://www.tqw.at/

"Es könnte alles so einfach sein /
ist es aber nicht."
(Die Fantastischen Vier)

Und sonst? Chirac heißt jetzt Sarkozy. Reyniers heißt bald Gypens. Affären heißen heutzutags Zwischenjungs. Und Rom sehen heißt nicht mehr, dass man danach sterben soll.

http://www.segoleneroyal2007.net/
http://www.kaaitheater.be/
http://www.kathrin-roeggla.de/text/

Nur die Sehnsucht bleibt. Auch dem Rudi Schöller:

"Ich wünschte so, er wäre hier,
der Spaghettiträgersommer mit dir."


JUICE

GOOD TO KNOW

© Karolina Miernik

Fesche Goodies der letzten Festival-Ausgaben ab jetzt HIER

© ImPulsTanz

Alles über unsere vorangegangenen Festivals finden Sie HIER

Dancer: Helmut Fixl © Johanna Figl

Sneak previews auf unsere aktuellen Performances, oder sweet Memories vergangener Workshops und Festival-Events sehen Sie hier. MORE

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 14.10.2019, 08:07 | Link: https://www.impulstanz.com/archive/2007/newsletter/id944/