You are using an unsupported browser, so some features may not work. Please upgrade to a modern browser
Ihr Webbrowser ist veraltet und wird leider nicht in vollem Umfang unterstützt.

ARCHIV

SUCHBEGRIFF
KATEGORIEN
JAHR
 
 

PERFORMANCES 2006

Fuck all that shit!... © eSel.at
Fuck all that shit!... © eSel.at

Barbara Kraus (AT )

"Fuck all that shit! We‘ve done our homework and now it‘s enough. The Company Freaks on Tour..." (Uraufführung) Notiz: „Die Luft ist lau, der Himmel klar, könnte trotz mieser Laune doch noch ein netter Abend werden.“ Obwohl: „nett“? Wer weiß... Denn Barbara Kraus plant „ein totales Desaster“, schlimmer noch: ein „virusverseuchtes, dreckiges Happening“ mit dem vielsagenden Titel „Fuck all that shit!“ Darin wird die klassische Kraus-Figur JohnnyPlayerSpezial zu Iggy Pop; Fritz Ostermayer tritt als Einmann-Punkband auf – und Christoph Schlingensief (oder ist es bloß sein Double?) ist ein angstgepeinigter Schlangenmörder. Überdies vollzieht sich eine unheimliche Untersuchung an „Company Freaks“, also gemeinen Leuten wie sie im Publikum sitzen. Diese sind auch die Darsteller...
Kasino am Schwarzenbergplatz
26. Juli, 23:00 (öffentliche Generalprobe)
27. Juli, 23:00
28. Juli, 23:00

GOOD TO KNOW

© ImPulsTanz

Alles über unsere vorangegangenen Festivals finden Sie HIER

© Karolina Miernik

Fesche Goodies der letzten Festival-Ausgaben ab jetzt HIER

Dancer: Helmut Fixl © Johanna Figl

Sneak previews auf unsere aktuellen Performances, oder sweet Memories vergangener Workshops und Festival-Events sehen Sie hier. MORE

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 26.08.2019, 07:10 | Link: https://www.impulstanz.com/archive/2006/performances/id167/