You are using an unsupported browser, so some features may not work. Please upgrade to a modern browser
Ihr Webbrowser ist veraltet und wird leider nicht in vollem Umfang unterstützt.

ARCHIV

SUCHBEGRIFF
KATEGORIEN
JAHR
 
 

NEWSLETTER ARCHIVE 2006
December, 2006

Juiceletter 14.12.2006

"Man muss die Liebe aus dem Zentrum rücken, um sie nicht zu verfehlen."

Lehrt der Zizek Slavoj, nicht nur anlässlich des Festes der Liebe. Über Anne Teresa de Keersmaeker lehrt uns nicht nur die Rolex Mentor & Protégé Arts Initiative, dass ihre Liebe immer auch der Musik galt ("Music has always been my first partner"). Und die ist so eine, die teilt das dann auch gerne. Schön. Ganz akut schön nämlich im Theater an der Wien. 16.-20. Dezember. "Mozart/Concert Arias, un moto di gioia. Nicht nur die Kronenzeitung sieht darin in Meisterwerk, no, auch die New York Times tut so. Die Kronenzeitung allein aber sieht darin die Krönung einer Meisterschaft der Ecole Sentimentale. Sehr schön das.

http://www.impulstanz.com/specials/rosas.php?
http://www.rolexmentorprotege.com/
http://www.krone.at

"Ich liebe meine Arbeit, aber manchmal frage ich mich, ob Liebe wirklich das wichtigste im Leben ist."

Schon viel unsicherer in Emo-Sachen: Rene Pollesch ("Heidi Hoh"). Der macht dafür recht verlässlich und oft Theater, das Dir nicht wurscht ist. Im Wiener Akademietheater zum Beispiel grad. Nicht wurscht ist mir fürwahr einiges dieser Tage (vgl. Klaus Theweleit: "Die Paranoia hat eine große Zukunft"), aber was hätte das mit Deinem Leben zu tun. Super wär hingegen, wenn folgendes dies täte:

+ "Intimate Strangers", "Good Hands", "The Missing Dance No. 7" und anderer Tanz made in Berlin http://www.tanznachtberlin.de
+ Blood, poetry and music; Hair from the throat und artverwandte Zustände bei 100 Dessus Dessous http://www.100dd.fr
+ Audition artscenico "ask the dead" (Nachstellung/Interpretation von Bewegungen toter KünstlerInnen) http://www.artscenico.de

oder - für die Steinböcke unter uns - wie immer alles gemeinsam kompakt verpackt im EventCalendar

http://www.impulstanz.com/eventcalendar/

Sollte jemand grad an so einer undefinierten Dezembertraurigkeit laborieren, Sinnkrisen austragen o.ä. Symptome von unbedingter Urlaubsnotwendigkeit aufweisen, so hilft vielleicht ein Blick in die Headlines von ImPulsTanz.com: da wimmelt's nur so von Preisverleihungen, Königinnen und neuen Tanzstudiengängen!

Wer eher der Trost-durch-geteiltes-Leid-Typ, möge hingegen an Thomas Glavinic' Schulter sich anlehnen: "Merke: das System menschlicher Geschlechtsverbindungen ist unausgereift und weist schwere Mängel auf."

Das sollte auch 2007 sich nur undrastisch ändern, sagt man. Auf dem Weg dorthin dann noch einige aufmunternde Zahlen:

Ouagadougou: 37
Kulala Lumpur: 27
Alice Springs: 39
Rio de Janeiro: 25
Daniel Craig: 38

...und allemal WOHLSEIN!


Juice

GOOD TO KNOW

final workshop showing 2019 © yako.one

Galerie

Sneak previews auf unsere aktuellen Performances, oder sweet Memories vergangener Workshops und Festival-Events sehen Sie HIER.

© Maja Preckel

Shop

Fesche Goodies der letzten Festival-Ausgaben ab jetzt HIER

© Karolin Miernik

Archiv

Alles über unsere vorangegangenen Festivals finden Sie HIER

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 15.11.2019, 01:10 | Link: https://www.impulstanz.com/archive/2006/newsletter/id937/