You are using an unsupported browser, so some features may not work. Please upgrade to a modern browser
Ihr Webbrowser ist veraltet und wird leider nicht in vollem Umfang unterstützt.

ARCHIV

SUCHBEGRIFF
KATEGORIEN
JAHR
 
 

NEWSLETTER ARCHIVE 2004
July, 2004

Newsletter 17.08.2004

Was bleibt vom Feste?

"analytische Ausgangsbasis“/“prickelnde Sensation“/"laszives Begehren"/"Süße der Welt"/"Exorzismus und Gruppentherapie"/"nie folkloristisch naiv" bei ImPulsTanz (www.impulstanz.com/deutsch/impulstanz04/festival/index.html)
"contemporary dance seems hell bent" bei Article19 (www.article19.co.uk/im04news.php)
Die Angst vor der Unmöglichkeit der Normalität danach bei einigen danceWEBbern (www.danceWEBeurope.net).
Altpapier im Arsenal (www.artforart.at).

Und bei mir eine in jedem Falle zu große Männerunterhose, weiß, ripp, ein halbausgetrunkener Cuba Libre am Nachtkastl und der Jonathan-Franzen-Satz "the spatial relations among these foods no longer seemed to Chipper haphazard but were approaching permanence, finality."
Artikel Adjektiv Substantiv Präposition Artikel Substantiv Negation Verb Eigenname Adjektiv Konjunktion Auxiliarverb Verb Substantiv, Substantiv.

Es sagte schon 1995 Chris Bergman: "Should be‘s don‘t count anymore.“
Oder gar 1983 der Goetz Raini: "Don‘t cry - work.“

So sei's denne:

Für die total UnsentimentalInnen: www.impulstanz.com/deutsch/news/headlines
Apropos: das in obigen Tanzempfehlungen vorkommende Tanz im August zu Berlin an der Spree sei hiermit speziell detailempfohlen, denn weitaus deklarierter und regelmäßiger als moi begleitet dort die famose Pirkko Husemann das Festival online (www.tanzimaugust.de/2004/seiten/auff/deutsch/tagebuch.html). Natürlich gehts auch dort um Rock‘n‘Roll.

Für AstronautInnen: "Our Little Sunbeam“ von 33 fainting spells. "A dance theater collision between Chekhov’s Ivanov and the US Space Program“. Rundum Nordamerika jetzt: www.33faintingspells.org/calendar.html.

Für eine mögliche, gewiß lustvolle Zukunft des Zeitgenössischen Tanzes: "Frans Poelstra, his dramaturg and Bach“. Hinter dem Rücken der Presse doch vor (und mitunter über) den entzückten Augen des ImPulsTanz-Publikums legten die beiden Mittelalter 90 Minuten Performancekunst hin, über die in Bälde nicht nur ich geschwärmt haben werde.

Für die Insel: Markus Werner - "Am Hang“

Fürs Feuchte (in den Augen, meist): www.pjharvey.net bzw. schon in Kürze die Foto-Galleries von www.ImPulsTanz.com und www.danceWEBeurope.net.

Emotionslos wie schon bevor - Rainald Goetz: "Grünes Winkelkanu ich dreh dir den Hals herum“.

"Get that ass up in the air where I can see it.“ Unverändert auch Chris Bergman.

Nur Jonathan Franzen schweigt unverhofft.

Klappe. Nun Nachtschwimmen.


Juice

GOOD TO KNOW

© Karolina Miernik

Fesche Goodies der letzten Festival-Ausgaben ab jetzt HIER

Dancer: Helmut Fixl © Johanna Figl

Sneak previews auf unsere aktuellen Performances, oder sweet Memories vergangener Workshops und Festival-Events sehen Sie hier. MORE

© ImPulsTanz

Alles über unsere vorangegangenen Festivals finden Sie HIER

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 23.08.2019, 12:02 | Link: https://www.impulstanz.com/archive/2004/newsletter/id835/