ARCHIV

SUCHBEGRIFF
KATEGORIEN
JAHR
 
 

PERFORMANCES 1997

Some Strange Austrian Performance Art I (AT)

Female Solo Choreography

Sabine Sonnenschein – Exeo
Miki Malör – Im Stehen
Inge Kaindlstorfer (Lux. Flux) – Narzissenhörner, Haremsfallen
Akemi Takeya – Körpergedichte
Heike Keusch / Mark Willuhn – Time in Bondage 1

Androgyne Körperphilosophie und feministische Statements, reduktivistische Arte povera, gefährlich erotische Lyrik und transsexueller Body-Act ... – im Experimentierlabor der freien österreichischen Szene („... eine Oase vitaler Kreativität ...“, ballett international/tanz aktuell) werden Tiefen und Grenzen von Tanz und Performance neu ausgelotet.

Gastkurator: Dr. Helmut Ploebst

 

Spielort:
MuseumsQuartier Halle G

Termine:
26.07.1997, 21:00

GOOD TO KNOW

final workshop showing 2019 © yako.one

Galerie

Sneak previews auf unsere aktuellen Performances, oder sweet Memories vergangener Workshops und Festival-Events sehen Sie HIER.

© Karolin Miernik

Archiv

Alles über unsere vorangegangenen Festivals finden Sie HIER

© Maja Preckel

Shop

Fesche Goodies der letzten Festival-Ausgaben ab jetzt HIER

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 03.04.2020, 02:27 | Link: https://www.impulstanz.com/archive/1997/performances/id1023/
NEWSLETTER ABONNIERENPROGRAMM BESTELLEN
© ImPulsTanz - Vienna International Dance Festival