You are using an unsupported browser, so some features may not work. Please upgrade to a modern browser
Ihr Webbrowser ist veraltet und wird leider nicht in vollem Umfang unterstützt.
Akram Khan und Israel Galván © Jean Louis Fernandez

Tanzsaison 2014/15

Das Festspielhaus St. Pölten eröffnet im Oktober die Tanzsaison 2014/2015 in der wieder international gefeierte Künstler_innen aus dem Bereich Zeitgenössischer Tanz ihre Stücke präsentieren werden. Freuen Sie sich u.a. auf Akram Khan, Sylvie Guillem, Sidi Larbi Cherkaoui, Angelin Preljocaj und Hofesh Shechter. Weitere Infos & das aktuelle Programm finden Sie HIER

Wiener Staatsballet "Blaubarts Geheimnis" © Michael Pöhn

ImPulsTanz Clubpartner

Als Mitglied des ImPulsTanz Clubs erhältst du ermäßigten Eintritt u.a. im Wiener Staatsballett, im Kunsthistorischen Museum Wien, im mumok, im Leopold Museum, im Schauspielhaus Wien, etc. MORE

REBECCA PATEK "ineter(a)nal f/ear" © MARIA BARANOVA

ImPulsTanz Newsletter

Juice berichtet über das Neueste aus der Tanzwelt. Einfach per E-mail für den Newsletter registrieren!
Zum Newsletter

Join us!

Holen Sie sich ihre Club Card und werden Sie ImPulsTanz Clubmitglied! Damit können Sie sich nicht nur über besondere Konditionen für unser Workshop- und Performanceprogramm freuen, sondern auch viele weitere Veranstaltungen des Wiener Kulturlebens zu speziellen Konditionen genießen. Näheres zur Workshop Card, der Festival Card, der Performance Card und unseren Clubpartnern finden sie HIER

David Zambrano

das videofile kann leider nicht abgespielt werden.

DoppelZimmer: Koffi Kôkô

ImPulsTanz2005 © ImPulsTanz

Nach der erfolgreichen Dance Talkshow David Zambrano invites ... (2000-2002, u.a. mit Anne Teresa de Keersmaeker, Mark Tompkins, Ko Murobushi), präsentiert David Zambrano im Rahmen von ImPulsTanz 2005 ein neues Talk-Format - DoppelZimmer: jeden Dienstag führt der Tänzer/Choreograf im danceWEBspace im Arsenal zwei Gespräche mit zwei TanzdozentInnen. Wie in einem Doppelbett werden sie auf wenigen Quadratmetern je 30min lang ihre pädagogischen Erfahrungen diskutieren und laut über die weitere Entwicklung in der Tanzerziehung nachdenken. Das Publikum ist eingeladen, den Gesprächen in diesem intimen Setting zu folgen.

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 26.10.2014, 06:51 | Link: http://www.impulstanz.com/videogallery/article/127/