You are using an unsupported browser, so some features may not work. Please upgrade to a modern browser
Ihr Webbrowser ist veraltet und wird leider nicht in vollem Umfang unterstützt.

ARCHIV

SUCHBEGRIFF
JAHR
KATEGORIEN


 
 

Fan Award - das Voting hat begonnen!

Die Produktionen der [8:tension] Young Choreographers’ Series sind nicht nur für den  Prix Jardin d’Europe Jury Preis nominiert, die betreffenden Künstler_innen hatten auch die Möglichkeit für dessen neuen Kompagnon, den Fan Award, einen kurzen Überraschungs-Teaser zu kreieren. Für den Fan Award ist Ihre Stimme gefragt! MORE

ALAIN PLATEL / LES BALLETS C DE LA B & MÜNCHNER KAMMERSPIELE "TAUBERBACH" © JULIAN RÖDER - JU OSTKREUZ

Zusatzvorstellungen!

Wir freuen uns Ihnen Zusatzvorstellungen von folgenden Performances anbieten zu können: Cie. Ismael Ivo / Grupo Biblioteca do Corpo "Erendira": 14. August, 21:00. Hannes Wurm "Far Away So Close": 30. Juli, 22:00, 01. August, 20:00. Georg Blaschke/M.A.P. Vienna "The Bosch Experience": 05. August, 18:00 + 07. August, 19:00.

DANIEL KOK "CHEERLEADER OF EUROPE" © CHRISTIAN GLAUS

NEU! - ImPulsTanz Abos

Das erstmals lancierte ABO Contemporary Subsciption lädt mit TAKE THEM ALL dazu ein, sich durch die gesamte, 14 Performances umfassende [8:tension] Young Choreographers' Series treiben zu lassen. Aber auch TAKE TWO und TAKE FOUR stehen zur Auswahl. Die Classical Subscritpion erlaubt es wiederum, den gesamten Wien Welt Wettbewerb von Vorrunde 1 bis zum Finale zu stark ermäßigten Preisen mitzuverfolgen. 
MORE

PERFORMANCES 2012

© Rodolphe Martin
© Rodolphe Martin

Cie. I.D.A. / Mark Tompkins (FR/US)

„Opening Night - a vaudeville"


Da sind Mr. T und Junior, ein alter Berufstänzer und ein junger Außenseiter. Sie haben ein paar Nummern mitgebracht, die sie zu einer guten, alten Varieté-Schau zusammenbasteln. Mark Tompkins und Mathieu Grenier lieben Vaudeville und Music Hall. Auf dem Parkett des Tragikomischen tanzen und singen sie über das Leben, die Liebe und den Tod: „Mad About the Boy“, „There’s No Business Like Show Business“, „Il était une fois“. Das Publikum sieht alles: was auf der Bühne geschieht und was sich auf der Hinterbühne abspielt. Und damit natürlich auch Rodo und Lulu, die das Geschehen während dieser „Opening Night“ ganz schön durcheinander bringen.

Stückdauer: ca. 55 min.

Spielort:
Schauspielhaus
Termine:
02.08.2012, 23:00 | 04.08.2012, 21:00 |
© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 30.07.2014, 06:58 | Link: http://www.impulstanz.com/archive/2012/performances/id527/en/